Antwort auf: Battlefield V: Umfangreiche Reveal Event Zusammenfassung und viele weitere Informationen

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Umfangreiche Reveal Event Zusammenfassung und viele weitere Informationen | Antwort auf: Battlefield V: Umfangreiche Reveal Event Zusammenfassung und viele weitere Informationen

#117274 Antwort

ARK_0047
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 78

So Leute, jetzt gebe ich meinen Senf ab.

Achtung kann lang werden.;)

Erstmal was zum Trailer. Fand ihn gut. Nicht bombastisch, aber gut. Waren die früheren Trailer besser? Oh ja, aber ich denke da kommt noch ein richtiger Trailer später. Dieser war hier für eine Spiel Vorstellung gut und passender wie ich finde.

Warum? Ganz einfach, mir ist so etwas lieber, wo der Hauptaugenmerk auf Spielmechanik gelegt worden ist, als ein nichtssagender mega tolle geschnittene und größtenteils gerenderter Trailer, der eigentlich nix über das Gameplay aussagt, wie der bf1.

Übrigens war nicht genau das, was die meisten bemängelt und kritisiert haben und sogar bis vor kurzen noch.

Kommen wir zum bunte Welt Argument. Auch in bf1 gibt es maps die so ahnlich aus schauen. Muss ja nicht jede map super düster sein, wo man depressiv wird. ;) Da sollten wir vielleicht mal die E3 abwarten und es weiter beobachten.

Im übrigen erinnere ich mich noch sehr gut, wie intensiv und lange Zeit die Community über bf3 geschimpft hat, weil bf3 so einen blauen Schleier hatte. Dice hatte es seinerzeit erklärt, dass dadurch die Atmosphäre düsterer gemacht werden soll. Aber nein, da wurde bis zum Ende darüber gemeckert. Ja sogar eine Modifikation installiert, die bf3 in ein buntes Spiel umgewandelt hat und man sogar einen Ban damit riskiert hat. So viel dazu.

Ich denke ein Mix wie in bf1 ist ganz gut. Das hier war ein Ausschnitt aus dem Spiel, wahrscheinlich aus dem Sqad Kop Spiel. Das würde auch diese verrückte Customazation erklären. Aber dazu später. Ein Zitat vom Fabian Sigismund, der den Stream sehr gut kommentiert hat. “ Echte Welt ist auch bunt“. Hab mir gestern auch die Nachbesprechung angeschaut. Die hatten ja schon sehr viele Vorab und zusätzliche Infos. Viele Neuerungen finde ich ziemlich gut. Sind viele Punkte dabei, die sich die Community gewünscht hat und zwar schon lange.

Das man irgendwo Kompromisse eingehen muss, gerade wenn es kein Premium mehr gibt, ist doch wohl klar und auch im Vorfeld klar gewesen.

Kommen wir zum Kritikpunkt zu bunte Charaktere, dem ich zum Teil auch zustimme. Also Indianer Bemalung im Gesicht muss ich auch nicht haben. Das sollte auf paar dunkle Farben begrenzt sein.

Also wie halt in der Realität. Rote oder blaue Tarn Farbe gibt es eher nicht. Meistens grün, schwarz und braun.

Auch diese eine Lederjacke finde ich übertrieben, definitiv. Da hoffe ich, das diese zu heftige Cusomazation sich nur auf den Singleplayer oder Kop modus beschränkt oder irgendwelche speziellen Aufträge. Aber nicht im normalen Multiplayer.

 

Ich glaube in erster Linie, sollte dieser Trailer zeigen, was möglich alles ist. Also die Möglichkeiten der Engine und des Spiels. Das wurde auch schon so von manchen youtubern kommuniziert.

 

Aber da kommt wieder auch  der Kompromiss und die premium Abschaffung und da sollte man jeweils die Vor und Nachteile abwägen.

 

Des weiteren glaube ich, dass es da Unterschiede geben wird zwischen dem Kop Modus, wo man gegen Bots kämpft und dem echten Multiplayer. Da muss man tatsächlich abwarten. Ansonsten fand ich die gextrige Vorstellung sehr gut. So viele Infos zum Spiel vorab gab es in den letzten Teilen nicht. Die Redakteure und ausgewählte youtuber haben ja noch viel mehr Material, als das was man gestern in den 30 min gesehen hat. Das trudelt jetzt alles täglich nach und nach. In 2 Wochen gibt es dann echte MP Gameplays. Sehr gut. Das war gestern kurz und knapp ohne ubertriebenes PR Marketing, was wir immer kritisiert haben. Deshalb glaube ich, dass der große Hammer Schlag noch kommen wird.

Sumasumarum bin ich bis jetzt sehr zufrieden mit der Vorstellung. Viel mehr als ich erwartet habe. Scheint mir wirklich so, als ob Dice auf die Kritikpunkte von bf1 und die Vergangenheit allgemein gehört hat.

 

Jetzt bleibt es noch abzuwarten, wie das Waffenhandling und das gameplay selbst sein wird.

Das sind die 2 großen Fragezeichen. Erst danach werde ich mir eine Meinung bilden.

Für manche mag das jetzt alles zu optimistisch klingen oder sogar naiv, aber man könnte auch argumentieren, das manche es evtl. zu negativ sehen.

Ich beziehe mich nicht speziell jetzt auf die Seite hier, sondern auf den Grundtenor allgemein, wenn man sich die Kommentare so etwas durchliest bei YouTube und den ganzen Spiele Zeitschriften.

So, das war es erstmal von mir. Schönen Tag noch allen.

4 users thanked author for this post.
Twitter Facebook