Battlefield 2023

Battlefield 7 Leak: Battle-Royale-Modus zum Release geplant, Spezialisten, Releasezeitraum und mehr

Battlefield 2042 war eine Katastrophe und das nicht nur technisch, sondern auch noch lange Zeit war das Gameplay alles andere als ein typisches Battlefield. Im Grunde hat Battlefield 2042 auch den letzten Fans gezeigt, dass es eher ums schnelle Geld geht, als sich wirklich auf die Wünsche der Community einzulassen und ein solides Spiel auf die Beine zu stellen.

Daran scheint sich wohl auch perspektivisch nichts zu ändern. Auch wenn Battlefield 2042 inzwischen gut spielbar ist, kann man sich, sofern man dem frischen Leak vertraut, nur noch schmerzenden Verstandes an den Kopf fassen. Denn Themen, wie Spezialisten, ein Battle-Royale-Modus oder andere Experimente, sind dank stetig schlechter Implementation kein Grund für Freudentränen in der Community.

Aufgetaucht ist der erste umfangreiche Leak zum nächsten Battlefield Titel via 4chan und wurde wenige Zeit nach der Veröffentlichung wieder entfernt, letztlich dann aber wieder auf Reddit veröffentlicht.

In dem Leak berichtet ein angeblicher Ex-Mitarbeiter von DICE Stockholm, welcher einem willkürlichen Stellenabbau zum Opfer gefallen sein soll, dass sich der “Battlefield 7” Titel in der aktiven Entwicklung befindet und der Titel neben einem Battle Royale-Spielmodus auch wieder Spezialisten beinhalten soll. Ähnliches zu den Spezialisten berichtete übrigens auch schon der Insider Tom Henderson im vergangenen Dezember.

Aber der Reihe nach, denn es gibt allerhand Informationen im Leak, die wir nachfolgend für euch zusammengefasst haben.

Modern Warfare

Es wurde bereits von mehreren Quellen berichtet, dass das kommende Battlefield wieder ein Modern Warfare Setting haben wird. Laut dem Leak wird Battlefield 7 zeitlich im Zeitraum der Jahre 2020-2030 liegen und sich am heutigen Stand der Technik orientieren. Die Jahre zwischen Setting und Realität geben DICE wie schon so oft, den nötigen Freiraum für kreative Waffensysteme, Fahrzeuge und etwas Kreativität.

Battlefield 2042 Support, Neue Engine, Beta & Releasezeitraum

Wenn es nach dem üblichen Releasezeitplan gehen würde, sollte bereits dieses Jahr im Winter das nächste Battlefield in den Stores auf uns warten. Laut dem Leak ist es aber so, als müssten wir noch ein Jahr länger warten. Geplant sei Battlefield 7 nämlich erst für die die Herbst-Winter Saison 2024. Ein Release würde somit von Oktober 2024 – März 2025 möglich sein. Eine Beta soll im Sommer 2024 stattfinden und die Enthüllung während der EA Play 2023 stattfinden.

Technisch soll Battlefield 7 auf einer neuen Engine basieren. Vermutlich einer neuen Version der Frostbite Engine, die nur noch die Playstation 5 bzw. Xbox Series X/S sowie den PC als Plattformen unterstützen wird.

Bis dahin muss Battlefield 2042 noch herhalten. Laut dem Leak will DICE Battlefield 2042 noch bis Ende 2023 supporten. Season 4 zu Battlefield 2042 beginnt heute, eine Season 5 wurde bereits bestätigt und eine Season 6 wäre somit durchaus denkbar.

Singleplayer Kampagne

Der Leak bestätigt ebenfalls die Existenz einer Einzelspieler-Kampagne und geht näher auf die Story ein. Diese soll thematisch eine direkte Fortsetzung von Final Stand sein und sich darauf konzentrieren, Russland daran zu hindern das PAC zu bilden. Entsprechend soll auch Sergeant Daniel “Reck” Recker, welcher der entscheidende Protagonist im Rahmen der Battlefield 4 Singleplayer-Kampagne war, zurückkehren und der Story so ein emotionales Rückgrat geben.

Informationen zum Mutliplayer

Der Multiplayer Spielmodus in Battlefield ist das, was wohl die meisten Spieler spielen werden. Auch zu diesem gibt es im Leak einige Informationen.

So werden weiterhin bis zu 128 Spieler unterstützt und das Spiel mit sieben geplanten Maps zum Release erscheinen. Eine davon soll Operation Metro sein. Jede Map soll wie in Battlefield 4 wieder ein großes Destruction Event beinhalten und generell wieder viel zerstörbar sein.

Ein Serverbrowser soll wieder nur für Custom Games zur Verfügung stehen und ansonsten ein Matchmaking-System, ggf. sogar ein SBMM die Matches für euch suchen. Bzgl. der Waffenanpassungen soll DICE wohl auf einen umfangreichen Waffeneditor zurückgreifen, der wie in Call of Duty vieles erlaubt und letztlich die Monetarisierung mit Skins, Aufklebern und anderem *Bling Bling* richtig in Fahrt bringt.

Battle Royale

Auch Battlefield 7 soll wieder einen besonderen Spielmodus erhalten. Laut dem Leak wird es sich um einen Battle Royale Spielmodus handeln, der diesmal aber nicht von DICE oder Criterion Games entwickelt wird. Stattdessen soll Ripple Effect derzeit an dem Spielmodus arbeiten, welcher erstmals kostenlos zu spielen sein soll.

Inhaltlich soll dieser Battle Royale Spielmodus die größte Karte in der Geschichte von Battlefield bieten und wieder auf Fahrzeuge bzw. Helikopter und Panzer setzen, die durch das Erfüllen von Aufgabenbelohnung als Drop-in aus der Luft abgeworfen werden.

Das Ziel in diesem Battle Royale Spielmodus soll es sein, alle anderen Operatoren zu eliminieren oder früh auszuscheiden, um im nächsten Spiel mit besserer Beute zurückzukehren. Eine ganze normale Battle Royale Spielerfahrung scheint es also nicht zu sein, sondern eher ein Mischung aus Hazard Zone und Firestorm, dem Battle Royale Spielmodus aus Battlefield V.

Spezialisten kehren zurück

Die Spezialisten kehren auch wieder zurück, allerdings wohl nur in einem “klassischen” Modus, der nur in benutzerdefinierten Spielen verfügbar ist.

Letzte Worte aus der Redaktion

Bitte beachtet, dass Leaks, vor allem in einem so frühen Stadium, mit Vorsicht zu genießen sind und sich noch vieles ändern kann, sofern es überhaupt stimmt. Mit einem kostenlosen Battle Royale Spielmodus haben wir aber irgendwie schon gerechnet, nachdem Battlefield 2042 bereits laut Gerüchten ein reiner Battle Royale Shooter werden sollte.

Auch die Tatsache, dass Ripple Effect an dem Spielmodus arbeitet, ist nicht komplett absurd, denn Battlefield Portal erhält schon länger keinen wirklichen Support mehr. Stattdessen beschäftigt sich Ripple Effect derzeit eher mit neuen Inhalten. So stammt die neue Karte “Flashpoint” für Season 4 in Battlefield 2042 ebenfalls aus dem Studio von Ripple Effect.

Was wirklich hinter dem nächsten Battlefield Titel steckt und ob dieser wirklich erst im kommenden Jahr veröffentlicht wird, bleibt abzuwarten. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Battlefield 2042 ist ab sofort im Handel und bei digitalen Anbietern auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC erhältlich. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen bestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin kaufen. Alternativ können PC Spieler Battlefield 2042, so wie viele weitere Spiele, über MMOGA mit unserem 3% Rabatt Code "BattlefieldInside" besonders günstig kaufen

19,98€
42,01€
10 new from 16,95€
10 used from 13,65€
as of 12. Februar 2024 02:17
Amazon.de
19,99€
50,41€
16 new from 18,99€
11 used from 10,62€
as of 12. Februar 2024 02:17
Amazon.de
17,63€
42,01€
11 new from 16,99€
7 used from 10,65€
as of 12. Februar 2024 02:17
Amazon.de
14,05€
12 new from 12,99€
5 used from 10,22€
as of 12. Februar 2024 02:17
Amazon.de
89,27€
128,99€
9 new from 89,27€
7 used from 86,00€
as of 12. Februar 2024 02:17
Amazon.de
549,99€
1 used from 549,90€
as of 12. Februar 2024 02:17
Amazon.de
620,00€
23 new from 599,99€
13 used from 492,99€
as of 12. Februar 2024 02:17
Amazon.de
Aktualisiert am 18. Februar 2024 01:26

Startseite | Foren | Battlefield 7 Leak: Battle-Royale-Modus zum Release geplant, Spezialisten, Releasezeitraum und mehr

  • Dieses Thema hat 19 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von Andi El.

19 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 7 Leak: Battle-Royale-Modus zum Release geplant, Spezialisten, Releasezeitraum und mehr
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 18 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #329854 Antworten | Zitat

      maxx
      Administrator
      Themen: 2095
      Antworten: 2367

      Battlefield 2042 war eine Katastrophe und das nicht nur technisch, sondern auch noch lange Zeit war das Gameplay alles andere als ein typisches Battle …
      https://www.battlefield-inside.de/2023/02/battlefield-7-leak-battle-royale-modus-zum-release-geplant-spezialisten-releasezeitraum-und-mehr/

      Artikel vollständig lesen...

    • #329855 Antworten | Zitat

      hamdan
      Gast

      Klingt doch wie ein Witz, dass es nun wieder einen BR Modus gibt…
      Hören die eigentlich noch zu oder ist es einfach nur die pure Ignoranz. Ich will ein Battlefield haben und kein COD Whatever.

      Artikel vollständig lesen...

    • #329856 Antworten | Zitat

      Unfassbar
      Gast

      Noch ein beschissener Titel

      Artikel vollständig lesen...

    • #329857 Antworten | Zitat

      Nicolas
      Gast
      Die sollen sich von Activision helfen lassen, dann wird das Spiel auch was. COD ist für mich aktuell die Königsklasse.

      Artikel vollständig lesen...

    • #329858 Antworten | Zitat

      Phil
      Gast

      Die haben 2042 gerettet und behandeln das Spiel momentan gut. Ich freue mich auf das nächste BF inklusive der Kampagne und BR.

      Artikel vollständig lesen...

    • #329859 Antworten | Zitat

      KeinBattlefieldFanMehr
      Gast
      Nicht vergessen Leute nicht vorbestellen und abwarten

      Artikel vollständig lesen...

    • #329860 Antworten | Zitat

      k3v1n
      Gast
      Hoffentlich wird´s ein besseres Battlefield Portal geben. Davon hört man im Leak nichts :(

      Artikel vollständig lesen...

    • #329861 Antworten | Zitat

      Jakub
      Gast
      Battelfield 7 muss wieder in Richtung von Battelfield 3 und /oder 4 gehen!

      Artikel vollständig lesen...

    • #329862 Antworten | Zitat

      Rama
      Gast
      Ich fand Firestorm eigentlich voll gut. Es war halt hinter einer Paywall und Battlefield V hatte schon wenig Spieler und kein Crossplay. Deswegen erging es Firestorm genau so wie dem COD Blackout Battle Royale.

      Artikel vollständig lesen...

    • #329863 Antworten | Zitat

      Daniel
      Gast
      Battlefield 4 war der Peak der Ära. Seit dem ist jedes Battlefield Trash gewesen. Trifft aber auch auf viele andere Spiele zu, die nach Battlefield 4 raus kamen.

      Artikel vollständig lesen...

    • #329864 Antworten | Zitat

      Dennis
      Gast
      Bin gespannt! Aber ich denke nicht das es wird wie Bf3 / 4 :(

      Artikel vollständig lesen...

    • #329872 Antworten | Zitat

      Devilfighter
      Gast

      na ohne mich ,2042 war das wirklich letzte Spiel was ich von EA gekauft habe.

      Artikel vollständig lesen...

    • #329873 Antworten | Zitat

      Schaltfeld 2
      Gast

      Wenn so wird wie dieses dann lieber ganicht :negative:

      Artikel vollständig lesen...

    • #329874 Antworten | Zitat

      i34V
      Gast

      Hallo zusammen,

      die warten einfach so lange bis die alten Hasen/Fans weg sind und freuen sich dann über neues Gemüse, diese freuen sich dann über diesen Schrott und kennen das alte BF garnicht.

      Wenn ich schon 128 Spieler lese wird mir übel, ich mein ich bin 45 den Stress kann ich mir nicht mehr geben. :-)

      Von COD bin ich damals weg weil da immer mehr Schrott reinkam und Aim immer weniger eine Rolle spielte. Es fehlt einfach das Feeling! Auf den Server ruff ermal alle grüßen und stundenlang zusammen daddeln. Das zwischenmenschliche fehlt einfach und Clans werden immer weniger weil keine Unterstützung mehr.

      Ich könnt so viel schreiben und am Ende kommt nix bei rum. :scratch:

       

      Gruß

      Artikel vollständig lesen...

    • #329875 Antworten | Zitat

      Chaos 77
      Gast

      Ich habe damals mit Codename Eagle angefangen und bis zu Bf4 waren alle Teile super (Ausnahme war 2142) danach ging es meiner Meinung nach nur noch abwärts mit der Serie (liegt wohl einfach auch am Alter)  :scratch: Damals war gutes teamplay, gescheite Communitys, gute server und modis, usw, usw…man könnte noch soviel aufzählen, einfach der Standart in Bf. Heute ist vom berühmten Bf-Feeling nichts mehr übrig geblieben und es wird auch leider nie wieder zurück kommen. Die großen Studios bzw. der ganze Gaming Markt ist dem Hardcore Kapitalismus zum Opfer gefallen und die Toxizität der Gesellschaft hat den Rest dazu beigetragen das Gaming im Jahr 2023 keinen Spaß mehr macht. Es ist echt schade drum aber schicki micki skins und tolle Grafik bringen halt auch nichts wenn das gameplay und alles drumherum bullsh*t ist :(

      Artikel vollständig lesen...

    • #329877 Antworten | Zitat

      Okeystonet
      Gast

      Neue Frostbite :yahoo: bin gespannt, ob die 3090ti und 3080ti dann noch ausreichen für ein maximales Erlebnis :scratch:

      Denkt stets daran die Console zu öffnen und den Wert von 1 zu erhöhen render.resolutionscale

      Artikel vollständig lesen...

      • #329879 Antworten | Zitat

        maxx
        Administrator
        Themen: 2095
        Antworten: 2367

        Das kommt darauf an, wie viele FPS du haben willst und auf welcher Auflösung man spielt ;)
        Es gibt Leute die sagen 60 FPS reichen völlig.

        Mit einer 3080 oder 3090 sollte man aber noch in der Lage sein können. das Spiel zu spielen.
        Vor allem wenn DLSS in den neueren Versionen, die DICE in der BF2042 Frostbite Version nicht mehr aktualisiert, gibt es gute Leistungsverbesserungen.

        Artikel vollständig lesen...

    • #329921 Antworten | Zitat

      Celsi
      Gast

      Das klingt zu absurd, um “echt” zu sein. Das hieße ja, sie wollen sehenden Auges und gegen die klare Kritik der Community die meisten Fehler wiederholen. Warum sollten sie sowas dämliches ohne Not tun? :scratch:

      Artikel vollständig lesen...

    • #329946 Antworten | Zitat

      AndiDE
      Teilnehmer
      Themen: 2
      Antworten: 40

      Ich sehe den Leak auch etwas widersprüchlich und kontrovers zu den letzten Aussagen, nämlich das man aus den Fehlern gelernt hat und die großen Kritikpunkte sich auf der No-GO Liste befinden, wie:

      • 128 Spieler-Slots
      • Spezialisten
      • sowie Battle-Royale-Modus.

      Halte mich daher an die Fakten, sozusagen nach Ordnung und Methodik. Denn laut den letzten Hinweisen aus den Ausschreibungen, gab es da ein paar Details die etwas Aufschluss geben könnten in die Sache:

      • Focus on in-game characters, heads, gear and skins.
      • Refine levels, locations and map objectives.
      • Experience working on UX for games or large-scale projects.
      • Passtion for the human form, costume and understanding of composition and biological construction.

      -> Prozentual gesehen würde das Zutreffen auf 85 – 90 % das es sich bei Ripple Effects um einen größeren Titel handeln wird, der eines AAA würdig ist. Zudem es auch Skins zu den Charakteren gibt, was auch bei BF V / Firestorm so ähnlich war und auch in gewisser Weiße vergleichbar mit Warzone ist.

       

      • This role will challenge you to compreshensively leran EA’s Frostbite game engine and core game systems Excellent C++ coder.
      • You will build high-quality code and high level of proficiency with C++, and good understanding of C#
      • Improve Frotsbite to meet the challenges and needs of current shipping titles.
      • Knowledge of software devlopment and its technologies and experience in game engine. Devlopment as experience with game engines.

      -> Prozentual gesehen würde das Zutreffen auf 98 -99 % das es eine neue Frostbite-Engine sein wird.

       

      • Knowledge about Military Gear is a Plus.
      • Implement and maintan hardware designs with a large FPS project ( weapons, vehicles, gadgets)

      .> Prozentual gesehen würde das Zutreffen auf 90 – 95 % das es ein Modern Warfare Setting sein wird.
      Und in einer Zeitlinie spielt diese in der heutigen Gegenwart angesiedelt ist oder in einer nahen Zukunft.

      Es sollte aber möglichst im klassischen Still sein, wie etwa folgendes Beispiel,  dann wäre dies auch nicht zu sehr übertrieben:

      • Strong sense of industrial design, anatomy and shape language.
      • Passion for playing and making games, with an understanding of what makes the them fun.
      • A proven ability to express your ideas and vision visually in an inspirational and exciting fashion.
      • Champion established game rules and ideas within your work, ensuring it makes for the best possible gameplay experience.
      • Experience designing or implementing game modes
      • Experience design gameplay systems or missions

        Da Industriedesigner für das Design der Produkte verantwortlich sind, auch das Abgleichen der Vorlieben der Kunden um ästhetische ansprechende, sichere und funktionelle Produkte zu erschaffen.
        Damit die Waffen, Umgebung und Objekte auch einen guten Eindruck hinterlassen und auch die beliebte Map wie Metro könnte man im Industrial Design anfertigen.

        Zum Beispiel ein Industrial Design aus Apex Legends:
        Apex Legends: World's EdgeApex Legends: World's Edge

      -> Prozentual gesehen würde das Zutreffen auf 60 – 75 % das es eventuell in Form eines Battle-Royal Ablegers handeln könnte oder der erwähnte Helden-Shooter.

       

      ________

      Ganz auszuschließen wäre es nicht, dass es sich um eine Fortsetzung oder ähnliche Variante zu Firestorm handeln könnte, nur in einer offenbar deutlichen Größenordnung als zuletzt. Auch deswegen, weil die Fundamente der Bausteine bei der Entwicklung zu Firestorm eigentlich vorhanden sind. Wäre somit nämlich das naheliegendste auf dies aufzubauen, anstatt bei 0 anzufangen.

      Zu den Maps wäre es vorstellbar, das dies Ähnlichkeiten dann aufweist zu Warzone, womöglich könnte man zum Beispiel die Map: Metro weiter ausbauen und andere Umgebungen Integrieren mit verschiedenen Objektiv-Zielen für die jeweiligen Teams, sodass die Gefechte an mehreren Positionen stattfinden. Seasonal würde es dann 1 große abwechselnde Map geben oder eben 2 oder 3 Maps.

      Artikel vollständig lesen...

    • #336432 Antworten | Zitat

      Andi El
      Gast

      Wo bleibt der Nachfolger von 2142 ???

      Das war für mich das beste BF !!!

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 18 Antwort-Themen