Allgemein

Electronic Arts: Neues Studio für die Battlefield-Serie gegründet & Zukunftspläne

Der aktuelle Battlefield-Ableger aka Battlefield 2042 erschien letztes Jahr und konnte die Fans bis Heute nicht vollständig überzeugen. Sicherlich ist das Spiel in Season 2 um einiges besser geworden, aber fehlender bzw. der wenige Content, der seit dem Release den Weg fand, sowie die vielen Schwierigkeiten sorgten für Unruhe und Enttäuschung.

EA möchte allerdings bei künftigen Battlefield Titeln einen anderen Ansatz fahren und hat dafür sogar ein neues Studio gegründet, welches künftig an einem neuen Battlefield arbeiten soll.

In der offiziellen Pressemitteilung von EA heißt es, dass das neue Studio namens “Ridgeline Games” an einer Story-Kampagne im Battlefield-Universum arbeiten wird. Ob diese am Ende als eigenständiges Spiel erscheinen wird oder fortlaufend ein Teil der kommenden Battlefield-Titel sein wird, ist momentan noch noch unklar.

Da die Battlefield-Serie bisher immer auf den Multiplayer fokussiert ist und es nur hin und wieder Ableger mit einer umfassenden Singleplayer-Kampagne gab, wäre ein reines Einzelspieler-Battlefield eine große Überraschung.

Geleitet wird Ridgeline Games von Marcus Lehto, welcher unter anderem die Halo-Serie von Microsoft mit verantwortet hat. In der Pressemitteilung äußert er sich folgendermaßen:

Es ist eine große Ehre, die Gelegenheit zu haben, mit DICE und Ripple Effect zusammenzuarbeiten und die Verantwortung für die Erweiterung der Erzähl-, Storytelling- und Charakterentwicklungsmöglichkeiten in der Battlefield-Serie zu übernehmen.

Positiv anzumerken ist, dass EA auch weiterhin in die Battlefield Serie investieren will und sich nicht dazu entscheidet das Battlefield Franchise, wie einst Medal of Honor, auf Eis zu legen.

„Wir investieren weiterhin in die Zukunft des Franchise, indem wir neue Talente und Perspektiven einbringen“, sagte Vince Zampella, Respawn-Gründer und Leiter des Battlefield-Franchise. „Mit Marcus und seinem Team bei Ridgeline Games, die dem bereits bestehenden globalen Weltklasse-Team beitreten, ist Battlefield in der besten Position, um erfolgreich zu sein.“

Zeitgleich wurde auch bekannt, dass DICE als “Multiplayer-Kraftpaket” weiterhin die Expertise nutzen wird, um die einzigartigen Multiplayer-Erlebnisse von Battlefield weiterzuentwickeln und Ripple Effect sich darauf konzentrieren wird ein völlig neues Battlefield-Erlebnis zu schaffen, das die Grundlagen der Serie ergänzt und darauf aufbaut.

Wann der nächste Battlefield Titel erscheint, ist derzeit noch nicht klar. Laut Insidern ist mit einem neuen Battlefield Titel im normalen 2-Jahres-Releasezyklus zu rechnen und demnach im Herbst / Winter 2023.

Startseite | Foren | Electronic Arts: Neues Studio für die Battlefield-Serie gegründet & Zukunftspläne

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 4 Tage von Jens.

1 Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Electronic Arts: Neues Studio für die Battlefield-Serie gegründet & Zukunftspläne
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #327977 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1943
      Antworten: 2344

      Der aktuelle Battlefield-Ableger aka Battlefield 2042 erschien letztes Jahr und konnte die Fans bis Heute nicht vollständig überzeugen. Sicherlich ist …
      https://www.battlefield-inside.de/2022/09/electronic-arts-neues-studio-fuer-die-battlefield-serie-gegruendet-zukunftsplaene/

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #327978 Antworten | Zitat

      Jens
      Gast

      Yes ! Es wird ein Battlefield in dem man nichtmehr zielen muss und viel gehüpft wird .

      2
      2 people like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 1 Antwort-Thema