Battlefield 1

Battlefield 1: DICE stellt verbessertes Spawnsystem vor (Video)

Die Battlefield Serie und ihr Spawn Problem ist ein immer wieder von Titel zu Titel auftretendes Problem und DICE scheint es nicht zu schaffen dieses Problem zum Release eines Spiels final zu lösen oder „gut“ zu machen. Daher gibt es immer nach dem Release ein entsprechendes Update, dass die Spawn Mechanik an sich ändert.

Im Fall von Battlefield 1 hat DICE schon eine Menge getan. So wurden bereits Spawnpunkte verschoben und das Einsteigen bei Squadmitgliedern sinnvoll gestaltet. Ganz gelöst sind die Probleme aber nicht, denn wenn ein Teammitglied stirbt und man gerade im Begriff war bei diesem zu spawnen, lag man meistens direkt mit seinem gefallenen Kameraden auf dem Boden.

Damit dies nicht mehr passiert, hat sich DICE etwas einfallen lassen und wickelt den Spawn quasi rückwärts ab. Damit sollte sich das Thema „Spawnschutz“ vermutlich auch erledigt haben.

Wie genau das aussehen wird, stellt DICE in einem kurzen Video vor.

 

 

Startseite | Foren | Battlefield 1: DICE stellt verbessertes Spawnsystem vor (Video)

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 1 Jahr, 2 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: DICE stellt verbessertes Spawnsystem vor (Video)
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Gewinnspiel

Battlefield V Tipps

Spiele immer das Ziel – Rückt als Trupp gemeinsam zum Eroberungspunkt vor. Je effektiver ihr als Trupp arbeitet, desto mehr Anforderungspunkte erhaltet ihr, und desto schneller könnt ihr Verstärkungen anfordern, die das Spiel verändern, wie die vernichtende V1-Rakete.

Werbung

Twitter Facebook