Battlefield 1

Battlefield 1: Preise für die Gameserver bekannt, Launch vermutlich verschoben

Noch vor wenigen Stunden haben wir darüber berichtet, dass es neue Informationen zu den Battlefield 1 Gameservern geben wird. Jeff Braddock, Battlefield Community Manager,  kündigte nun im Battlefield Forum die exakten Preise der privaten Battlefield 1 Gameserver an. Im Vergleich zu früheren privaten Battlefield Server Angeboten von DICE, sind die Preise human. Unverständlich ist allerdings der Aufschlag, den DICE auf die PC Gameserver gegeben hat. Beim größten Angebot unterscheidet sich der Preis zwischen PC und Konsolen Gameserver um 40$.

Da die Preise keine Informationen zum  Leistungsumfang beinhalten, sprich wie viele Slots man im Gegenzug erhält, darf man darauf gespannt sein wie teuer der Preis pro Slot am Ende ist. Wie BFCentral.net berichtet, soll es sich nur um 32 Slot Server handeln, die somit maßlos überteuert wären. Battlefield 4 Gameserver mit 32 Slots und Hightickrate gab es für etwa 30-35 Euro je nach Anbieter. Nach dem normalen kaufmännischen Prinzip hätte es eigentlich preiswerter werden müssen, wenn schon ein Dritter wegfällt, der monatlich pro Slot Lizenzgebühren an DICE entrichten muss.

Wir vermuten, dass sich die Preise auf einen Server beziehen, der seine Slots entsprechend der Spielmodus Vorgaben von DICE (Conquest 64 Spieler, Rush 24 Spieler…) automatisch adaptiert. Läuft Conquest auf eurem Server, hat er 64 Slots. Startet ihr den Server im Modus Rush, so hat er nur noch 24 Slots beim gleichen Preis. Wenn wir schon beim Thema Preis sind. Die Euro Preise werden vermutlich die gleichen wie die Dollar Preise sein.

PC

  • 1 day: $2.99
  • 7 days: $11.99
  • 30 days: $42.99
  • 90 days: $99.99
  • 180 days: $149.99

PLAYSTATION 4 / XBOX ONE

  • 1 day: $1.99
  • 7 days: $7.99
  • 30 days: $26.99
  • 90 days: $64.99
  • 180 days: $99.99

Zum Launch Termin für die privaten Server kann man auch nur munter weiter spekulieren. Im Battlefield Forum ist auch, wie gestern vermutet, nur noch die Rede vom November, allerdings nicht mehr vom 01. November 2016, wie ursprünglich mal von DICE angekündigt. Es scheint daher umso klarer, dass die privaten Battlefield 1 Gameserver sich etwas verspäten werden und nicht, wie geplant, am 01.11. im Battlefield 1 Ingame Store zu finden sind.

Bereits morgen sollen neue Informationen folgen, die den Umfang der Funktionalität betreffen. Wir werden euch natürlich entsprechend informieren, sobald es neue Informationen gibt.

 

Startseite | Foren | Battlefield 1: Preise für die Gameserver bekannt, Launch vermutlich verschoben

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 9 Monate, 1 Woche.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Preise für die Gameserver bekannt, Launch vermutlich verschoben
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook