Antwort auf: Battlefield V – V steht für Victory

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V – V steht für Victory | Antwort auf: Battlefield V – V steht für Victory

#118390 Antwort

Mindsplitting
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 204

@Maxx:

Nicht undebingt. Also das jeden Monat ne Maps umwahrscheinlich wäre.

Schaut man sich die Spielzyklen bisheriger teile an (2 Jahre) und wieviele Maps es hat, kommt man auch auf im Schnitt 1 Map pro Monat. Wenn 4 Teams an Maps arbeiten, hätte ja schon jedes 4 Monate Zeit pro Map 🙂 Das dürfte auch in der FB Engine genug sein ^^

Das ist ja nicht so, das man für die „NovemberMap“, sollte es eine geben, erst nach Release anfängt zu arbeiten. Wenn man intern einen komkreten Zeitplan hat, dann sind die Maps die bis März-April kommen könnten sicherlich schon längst in Arbeit. Zumal die Release Maps mit der Weile schon fertig sein dürften.

Die Communitymaps hingegen, sind quasi mit Ankündigung bei Null begonnen worden. Und ich denke man hat sich hier auch etwas mehr Zeit genommen um das Feedback der Community gründlich einfangen zu können.

Aber ist ja eh pure Spekulation 🙂 Mehr wie Abwarten kann man nicht und wenn man sich Contentmäßig an der Fülle bisheriger Battlefields hält, wirds schon nicht zu wenig geben. Und seien wir mal ehrlich, wieviele der 20-25 Maps eines Battlefields werden denn wirklich „Aktiv“ gespielt. Es kristallisieren sich immer so 5-10 Maps raus die die Community gerne spielt. Wenns also weniger Karten werden, dafür aber bessere und durchdachtere, ist es ja auch okay.

Battlefield V Tipps

Solltest du die Wiederbelebung abbrechen wollen, da sich Gegner nähern, drücke die Interaktionstaste erneut. Auf dem PC ist das die Taste „E“.

Werbung

Twitter Facebook