Battlefield 2042

Battlefield 2042: Update 6.2 mit Änderungen erscheint diese Woche

Das Update 6.2 für Battlefield 2042 steht dicht vor der Tür und soll in dieser Woche mehrere Neuerungen ins Spiel integrieren. Die Aktualisierungen betreffen KI, Soldaten & Skins, Karten, Spielmodi, Gadgets, Fahrzeuge sowie Waffen und deren Attachments.

Unter den Highlights der Neuerungen befinden sich diverse Waffen-Balance-Änderungen, Anpassungen bei Schalldämpfern und Subsonic-Munition sowie Verbesserungen bei der Zielausrichtung von Luftfahrzeugen. Ein genaues Datum, zu wann das Update veröffentlicht wird, liegt noch nicht vor. Wir gehen aber vom 05.12.2023 oder alternativ dem 06.12.2024 aus.

Alle detaillierten Informationen zu allen Änderungen findet ihr nachfolgend im ausführlichen Changelog.

Battlefield 2042 – Update 6.2: Changelog

AI, Soldaten und Allgemeine Verbesserungen
  • Spielerkosmetik ist jetzt nach Ausgerüstetem, Standard, Freigeschaltet und dann verbleibenden Gegenständen in den Sammlungsbildschirmen sortiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem einige Fahrzeugausstattungen im Spiel nicht korrekt angewendet wurden.
  • Es ist jetzt möglich, die Farbkennzeichnung für Rüstung über Optionen / Anzeige / HUD Allgemein / Farbenblind / Benutzerdefinierte Liste zu ändern.
  • Ein Problem, das KI daran hinderte, die Seilrutsche in der Nähe der Ölplattform auf Breakaway zu nutzen, wurde behoben.
  • Ein Fehler, der dazu führen konnte, dass der Rückstoßreduktionsbonus bei einigen Waffen im Schleich- und Liegenmodus nicht angewendet wurde, wurde behoben.
Karten und Modi
  • Ein Problem auf Redacted, bei dem einige Leitern als begehbar erschienen, obwohl die Absicht das Gegenteil war, wurde behoben.
  • Die Pinguine versichern uns, dass der EOD Bot nicht mehr durch die Metallgitter auf Redacted fällt.
  • Der hohe Kontrast auf den Klippen auf Spearhead wurde behoben.
  • Die Rolltreppen auf Kaleidoscope haben jetzt wieder strukturelle Integrität – man sollte nicht mehr durch Wände sehen können.
  • Einige Wände auf Redacted haben ebenfalls ihre strukturelle Integrität zurückerlangt; Projektile können nicht mehr hindurch und ins US-Hauptquartier gelangen.
  • AI-Soldaten wurden weitere Anweisungshandbücher zur Verfügung gestellt, sodass sie sich nicht mehr an Wänden in Redacted festhängen.
Geräte & Spezialisten
  • Ein Problem, das Spieler automatisch vom Granatwerfer zur Primärwaffe wechseln ließ, wenn sie ein Fahrzeug verließen, wurde behoben.
  • Die Symbole für Munitions- und Gesundheitsbeutel sollten jetzt leichter erkennbar sein.
  • Ein Problem, bei dem bestimmte Geräte eine Munitionswarnung auslösten, wenn dies nicht zutreffend war, wurde behoben.
  • Beim Schießen mit Unterlaufwerfern und gleichzeitigem Einsatz eines Schalldämpfers wird nun nicht mehr vom Minimap-Stealth profitiert.
Fahrzeuge
  • Luftfahrzeuge profitieren nun von berechneten Trefferpunkten bei ausgewählten Waffen, was zu weiteren Verbesserungen bei der Fahrzeugzielausrichtung und der Fadenkreuzausrichtung führt.
  • Verbesserte Audioabmischung für Luftfahrzeuge.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Spieler im Liegen von Schadensreduktion bei Fahrzeugexplosionen profitierten, wurde behoben.
  • Hubschrauber- und Jet-Anti-Fahrzeug-Raketen haben jetzt die gleiche Reichweite von 800 Metern.
  • Ausgerichtetes Fadenkreuz mit Trefferpunkt für alle Kameras von Luftfahrzeugen.
  • Mehrere visuelle Probleme mit dem TOR-Panzer während Spielen und im Ausstattungsbildschirm wurden behoben.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Betäubungsgranaten in offenen Sitzfahrzeugen nicht korrekt angewendet wurden, wurde behoben.
  • Die 30mm-Leuchtspurintensität auf Angriffshubschraubern wurde reduziert.
  • Die 35mm-Kanone und die Wildcat werfen nun beide Hülsen korrekt aus, wenn sie abgefeuert werden.
  • Ein Fehler, der die Kamera beim Kollidieren mit bestimmten Objekten bei hoher Geschwindigkeit ins Fahrzeug schnappen ließ, wurde behoben.
  • Der M1A2 in Portal nimmt jetzt keinen systemischen Turmschaden mehr.
  • Der BMD-3 in Portal zeigt jetzt Gesundheits- und Fahrzeugicons korrekt an.
  • Die Reaktionszeit des Aufzugs bei Jets wurde verringert, es sollte nun einfacher sein, beim Fliegen und Mikroanpassungen vorzunehmen.
  • Aktualisierte Sticky-Eingabe bei Jets beim Fliegen mit der Maus. Entwicklerhinweis: Es kann einige Zeit dauern, sich daran zu gewöhnen. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, wie Sie sich dabei fühlen.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Hack- und EMP-Effekte auf Zivilfahrzeugen nicht ordnungsgemäß angewendet wurden, wurde behoben.
  • Das Reparaturwerkzeug arbeitet nun langsamer an Fahrzeugen mit systemischem Schaden.
  • Ein Fehler im TOW-Führungssystem wurde behoben, bei dem Raketen hinter Hindernissen flogen und zu ungenauem Schießen führten.
  • Die Spawning-Mechanik von Raketen wurde aktualisiert. Entwicklerkommentar: Dies sollte zu einer nahtloseren, strafferen und vernetzteren Spielerfahrung führen.
  • Alle Flugzeugraketen feuern jetzt im Einzelschussmuster anstelle von Vollautomatik.
Waffen
  • Die Beschreibung des Spook Y-Schalldämpfers wurde korrigiert.
  • Statistiken für Unterlaufwerfer für Factory Mounts wurden korrigiert.
  • Die Hüftfeuergenauigkeitsstrafe des Typ 88-Foregrip wurde korrigiert.
  • Einige Animationsprobleme bei L9CZ-Visieren während des Schießens wurden behoben.
  • Kleinere Probleme mit Soundeffekten bei der Verwendung von Mündungsbremsen auf L9CZ wurden behoben.
  • Falsche Beschreibungen für Schalldämpfer in Portalwaffen wurden behoben.
  • Ein Problem, bei dem das Erhalten von Nahkampfschaden zu einem gestoppten Nachladen führen konnte, wurde behoben.
  • Das Zweibein ist jetzt im Waffenicon des PKP-BP sichtbar.
  • Das MCS-880-Fadenkreuz zeigt jetzt die unterschiedlichen Schrotverteilungswinkel je nach ausgerüstetem Schrotmunitionstyp besser an.

Subsonic Ammo

  • Erhöhte subsonische Magazinkapazität für MP90 von 21 auf 25 Kugeln.
  • Erhöhte subsonische Magazinkapazität für K30 von 21 auf 30 Kugeln.

Minimap Stealth für Schalldämpfer

  • Leichte Schalldämpfer profitieren jetzt von Minimap Stealth ab 30 Metern und darunter.
  • Leichte Schalldämpfer + Subsonic profitieren jetzt von Minimap Stealth ab 15 Metern und darunter.
  • Schwere Schalldämpfer profitieren jetzt von Minimap Stealth ab 15 Metern und darunter.
  • Schwere Schalldämpfer + Subsonic profitieren jetzt von vollem Minimap Stealth beim Feuern.

Schalldämpfer

  • Aktualisierte Sichtbarkeitsreduktion des Mündungsfeuers für einige Laufaufsätze.
  • PB Heavy Suppressor: Schadensmultiplikator von 0,85x auf 0,9x geändert; Geschwindigkeitsmultiplikator von 0,8x auf 0,85x geändert.
  • Type 4 Heavy Suppressor: Schadensmultiplikator von 0,9x auf 0,95x geändert; Geschwindigkeitsmultiplikator von 0,75x auf 0,8x geändert.
  • Box Suppressor: Geringfügige Erhöhung der Kugelgeschwindigkeit.

Buckshot Ammo

  • Die Beschreibung des Munitionstyps wurde aktualisiert, um ihre spielerischen Effekte besser widerzuspiegeln.

G428

  • Standardmunition: 2-Treffer-Tötungsbereich von 40m auf 20m reduziert; Neuer 4-Treffer-Tötungsbereich über 125m.
  • Hochleistungsmunition: 2-Treffer-Bereich von 50m auf 40m reduziert.
  • Erhöhter vertikaler und horizontaler Rückstoß.
  • Geringfügig verringerte Stabilitätseffekte beim Feuern von Salven im Vollautomatikmodus.
  • Erhöhte maximale Streuung während des Vollautomatikmodus um 15%.
  • Erhöhte Streuung pro Schuss sowohl im Einzel- als auch im Vollautomatikmodus um 7%.
  • ADS-Geschwindigkeit leicht verlangsamt.
  • Animationsveränderungen wurden angepasst, um zum erhöhten Rückstoß zu passen.

VHX-D3

  • Verringerte Anfangs-Genauigkeit im Stehen.
  • Erhöhte Streuung pro Schuss.
  • Die Munition für den Granatwerfer wurde von 1 auf 2 erhöht.

Detaillierte Informationen zu all diesen Änderungen findet ihr nachfolgend im Changelog.

Battlefield 2042 ist ab sofort im Handel und bei digitalen Anbietern auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC erhältlich. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen bestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin kaufen. Alternativ können PC Spieler Battlefield 2042, so wie viele weitere Spiele, über MMOGA mit unserem 3% Rabatt Code "BattlefieldInside" besonders günstig kaufen

16,79€
42,01€
8 new from 16,79€
8 used from 8,45€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
19,00€
50,41€
14 new from 16,11€
11 used from 10,44€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
9,73€
42,01€
11 new from 9,73€
4 used from 8,53€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
9,00€
12 new from 8,95€
7 used from 5,00€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
89,81€
128,99€
6 new from 89,81€
5 used from 57,29€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
499,99€
2 new from 499,99€
2 used from 359,99€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
549,00€
579,99€
16 new from 549,00€
42 used from 402,37€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
Aktualisiert am 2. Juni 2024 17:49

Startseite | Foren | Battlefield 2042: Update 6.2 mit Änderungen erscheint diese Woche

1 Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 2042: Update 6.2 mit Änderungen erscheint diese Woche
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 1 Antwort-Thema
Ansicht von 1 Antwort-Thema