Battlefield 2021

Dr. Disrespect erklärt wie Battlefield 6 mit Warzone konkurrieren könnte oder wird

Auch wenn wir sehr wohl merken, dass Battle Royale nicht der Wunsch-Spielmodus für viele Spieler ist, begeistert dieser täglich viele Millionen Spieler. Einige von denen verdanken dem Spielmodus ihre täglichen Brötchen und andere wurden erst durch den Spielmodus weltbekannt.

So auch der amerikanische Streaming-Star Dr. Disrespect, unter anderem bekannt aus H1Z1, PUBG, Warzone etc., der kürzlich in einem seiner Streams erklärt, warum er auf den bisher nur durch Leaks bekannten Battlefield 6 Battle Royale-Modus gespannt ist und warum er der Meinung ist, dass DICE die gemachten Fehler mit Battlefield V Firestorm Spielmodus, dem Battle Royale Spielmodus von Battlefield V, nicht nochmal machen wird.

Während seines Streams vom 09. April, in dem Warzone wieder richtig nervte, sprach er über seine Begeisterung für ein neues Battlefield-Erlebnis. So erwähnte Doc, dass er sich sehr auf die Battle Royale Erfahrung im kommenden Battlefield freue und merkte an, dass EA und DICE aufgrund des Erfolges von Warzone auch keine andere Möglichkeit bliebe, als einen Battle Royale Spielmodus ins Spiel zu integrieren. 

Für ihn war Firestorm eine “Pre, Pre, Pre Barebones Alpha”, welche aber trotzdem gute Ideen und Ansätze hatte. Weiter bemerkte er, dass Fahrzeuge in Battlefield eine große Rolle spielen, aber er ist sich nicht sicher ist, wie sich diese auf einen zweiten Versuch von EA und DICE auswirken werden. Zu guter Letzt scheint er die Katze aus dem Sack zu lassen und hat sich ggf. auch ein Stück weiter verplappert, denn Doc gibt an sich sehr auf den Battlefield Battle Royale Spielmodus zu freuen und es macht Aufgrund seiner Aussage den Anschein, als habe er schon weitere Informationen oder etwas gesehen.

“They’re really going to bring it with this next #Battlefield, and it’s going be fast and explosive.”
– Dr. Disrespect

Am Ende bleibt zu sagen, dass weder EA, noch DICE offiziell bestätigt haben, dass Battlefield 6 zum Release einen Battle Royale-Modus haben wird. Der Erfolg von Warzone wird EA aber sicherlich dazu verleiten neben Apex Legends auch Battlefield als Top-FPS-Franchise mit einem Battle Royale Spielmodus auszustatten und nebenbei natürlich auch die traditionellen Spielmodi anzubieten, für die wir Battlefield lieben.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Startseite | Foren | Dr. Disrespect erklärt wie Battlefield 6 mit Warzone konkurrieren könnte oder wird

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von maxx.

2 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Dr. Disrespect erklärt wie Battlefield 6 mit Warzone konkurrieren könnte oder wird
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #278212 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1467
      Antworten: 2032

      Auch wenn wir sehr wohl merken, dass Battle Royale nicht der Wunsch-Spielmodus für viele Spieler ist, begeistert dieser täglich viele Millionen Spiele

      Artikel vollständig lesen...

    • #278235 Antworten | Zitat

      eszet89
      Gast

      Also von mir aus kann das neue Battlefield gerne einen BR-Modus haben, es wird ja niemand gezwungen diesen zu spielen. denke wenn sie das richtig angehen (F2P), kann und wird der auch einschlagen.

      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #278728 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1467
      Antworten: 2032

      BR in Battlefield ging ja schon einmal schief. DICE muss den Spielmodus halt supporten. Anders als bei COD sollte man aber das Vanilla Spiel ebenso im Fokus haben.

      Ich finde das MW ab dem Zeitpunkt als Warzone raus gekommen, total untergegangen ist und deutlich weniger Content und Patches erhalten hat. Warzone wurde zum Fokus, da es mehr Geld eingebracht hat. Ich denke nicht, dass ein solches Verhalten von DICE in der Battlefield Community und vor allem bei deinen die kein BR mögen, gut angenommen wird.

      Bei COD wird halt dann doch deutlich weniger geflamed und einfach mehr gespielt.

      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 2 Antwort-Themen
Twitter Facebook