Battlefield 4

Battlefield 4: Neues Serverupdate R60 ausgerollt

Ende Juli hat DICE für Battlefield 4 ein neues Update ausgerollt, um endlich die von dutzenden Serveradmins berichteten Stabilitäts- und Performanceprobleme aus der Welt zu schaffen. Was sich in der Theorie verdammt gut anhört, hat in der Praxis aber genau das Gegenteil bewirkt. Mehr Server als je zuvor bei egal welchem Hoster knicken täglich ein und stürzen ab.

DICE hat nun eine neue Serverversion veröffentlicht, die wieder deutlich stabiler läuft und Stabilitätsverbesserungen mit sich bringt. Das Serverupdate wurde von eurem Serveranbieter heute gegen 10:00 Uhr eingespielt.

Battlefield 4 Serverupdate R60 Changelist:
  • Stability improvements.

Stürzt euer Server noch ab? Schreibt uns in die Kommentare welche Tickrate und welchen Anbieter ihr habt.

Bist du bereit für Battlefield 4?bf4-single-number

Du bist auf der Suche nach einem Battlefield 4 Gameserver? Dann sieh dir jetzt unseren Battlefield 4 Gameserver Preisvergleich an, in dem du alle Vor- und Nachteile sowie Preise und Rabatte zu den besten deutschen und internationalen Anbietern findest. Welcher Battlefield 4 Gameserver Anbieter ist der beste für dich? Finde es heraus!

Nur bei uns! 10 Euro Rabatt auf deinen Battlefield 4 gamed!de Gameserver mit dem Gutscheincode: bf_inside_g4d3f7dv

Startseite | Foren | Battlefield 4: Neues Serverupdate R60 ausgerollt

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  93Radioactive vor 3 Wochen, 6 Tagen.

2 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 4: Neues Serverupdate R60 ausgerollt
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #99062 Antwort

    xX-TONNE-Xx

    Also zur Zeit ist es nicht spielbar, liegt aber nicht am Anbieter in dem Sinne, sondern wir werden durch Bot-Angriffe die den Server und die Warteschlange voll besetzen und somit niemanden auf den Server lassen (auf dem Server spielt nur keiner) sprich im Battlelog zeigt er an das z.B. 64/64 [20] aber in den Serverdetails und im Procon ist kein einziger auf dem Server. Procon sagt das z.B spielername1_1,spielername1_2,spielername1_3,spielername1_4 und so weiter joinen, doch es passiert nix. Wir wissen auch wer es ist, also von wem der Angriff kommt, doch EA7DICE kümmert sich einen Dreck darum.

    Aber zum Glück haben wir ja nen kompetenten Anbieter, der wird sich darum kümmern, auch das dieses Problem zu EA weitergetragen wird.

    #99366 Antwort

    93Radioactive

    Und dennoch crashen kiddies unzählige Server mit Iwelchen exploits. Ich hatte echt gehofft das R60 eine art Rettung für die Bf4 Spieler sein wird. Aber dennoch werden überwiegend die Server von Livestreamern gecrasht damit diese nicht streamen können. Und die Personen die dies tun, werden nicht ein mal gebannt obwohl diese öffentlich zugeben das Sie Server crashen. Dice soll endlich mal etwas dagegen tun!
    Hoffentlich wird das nächste Battlefield nicht so ein Flop wie Bf1. Aber bis dahin würde ich gerne noch Bf4 spielen können.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Amazon.de Kauftipps

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Verbinden
Twitter Facebook