Twitter Google+
Battlefield 4

Battlefield 4: Headglitching im Fokus der Entwickler

bf4-cte

Im Community Test Environment testet DICE zusammen mit den Spielern aktuell ein erste Prototypen-Version, um die Probleme mit dem Headglitching zu lösen. Beim Headglitch in Battlefield 4, den aber auch alte Spiele, wie Battlefield 3 und Bad Company 2 hatten, können Soldaten hinter einer körperhohen Deckung nicht getroffen werden. Der Gegner selbst kann aber euch aber ohne Probleme treffen. Da es keine Lösung ist alle Elemente zu verkleinern, die den Headglitch begünstigen, sucht man nun nach anderen Wegen das Problem zu lösen.

Da man mit der Lösung der Headglitching-Probleme aber noch in den Kinderschuhen steckt, braucht man noch etwas mehr Zeit und einige Tests. Aktuell landen Treffer, die für deinen Spieler hinter einer Deckung gedacht sind, auf Brusthöhe. Das ist noch nicht perfekt aber man arbeitet daran, dass die Zuodnung genauer wird. Ein weiterer und völlig anderer Prototyp soll schon bald getestet werden.

Ein Video auf Youtube zeigt den aktuellen Fortschhritt und eine mögliche Lösungsmöglichkeit

Startseite | Foren | Battlefield 4: Headglitching im Fokus der Entwickler

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  JokerRetry vor 2 Monate, 1 Woche.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 4: Headglitching im Fokus der Entwickler
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #49433 Antwort

    JokerRetry

    Interessanter Clip. Ich frage mich warum DICE/EA nicht von vorneherein gesagt hat:“ Hey lass uns doch statt zwei separaten Spielmodellen einfach eines nehmen und die Kugeln aus der Waffe kommen lassen und nicht aus den Augen!“
    Ich meine in anderen Spielen klappt es doch auch wunderbar, ok ich weiß jetzt nicht so viele Spiele wo es funktioniert aber die ArmA Serie ist da auf jeden fall ganz vorne dabei und vermutlich auch Red Orchestra.

    #49434 Antwort

    HappyPhilXD

    EInfach die Augen in den Hals. Ich weiß nicht mehr wie das Spiel heißt, aber da war das so dass man aus der egoperspektive auf Halshöhe war und wenn man über eine Kante geschaut hat hat der ganze Kopf drüber gekuckt.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Zu den Server Informationen

Game Shopping Tipp

  • 300x250-civilisation6.jpg
  • 300x250-bf1ADWORDS-EN.jpg
  • Titanfall_300x250.jpg

Bewerte diesen Beitrag

Ø 0 von 5 basierend auf 0 Bewertungen