Battlefield eSport ESL

Neue ESL Amateur Series Saison startet

Mit dem Start der ESL Pro Series Summer Season 2012 nächste Woche startet auch gleichfalls die neue Amateur Series Saison. Mit der kommenden EAS wird sich auch der Modus ändern und im 6on6 Conquest Modus mit nur einem Tank je Team gespielt. Grund dafür sind die geringen Teilnehmerzahlen und der damit erschwerte Einstieg in EAS bzw. EPS.

Die ESL Amateuer Series ist in Divisionen eingeteilt. Die erste Division enthält 16 Teams. In regelmäßigen Abständen findet ein Divisionsupdate statt, bei dem die teilnehmenden Teams anhand ihrer Leistungen in die entsprechenden Divisionen auf- und absteigen. Das Update findet nur statt, wenn sich mehr als 16 Teams in der EAS befinden.

Pro Woche findet an jedem Sonntag um 20 Uhr ein Pflichtmatch statt. Ausserdem können zusätzliche optionale Auto-Challenger Matchtermine (Montag 20:30 Uhr, Mittwoch 20:30 Uhr) aktiviert werden. Ausserdem ist es möglich Gegener frei zu fordern.

Voraussetzung an der Teilnahme der ESL Amateuer Series besteht darin, dass das teilnehmende Team über den Premius Status verfügt. Weiterhin gelten die regulären Teilnahmebedingungen der 8on8 Conquest Ladder sowie das dazugehörige Regelwerk.

Solltest du dich mit deinem Team für die ESL Amateuer Series interessieren, so kannst du dich ab sofort anmelden. Die EAS Season wird spätestens zum Start der ESL Pro Series in zwei Wochen starten. Sollten bereits vorab genügend Teams angemeldet sein, wird der Start gegebenfalls vorverlegt. In einer Warmup Phase von etwa 1 – 2 Wochen wird es noch keine Pflichtmatches geben. Das freie Fordern wird in diesem Zeitraum ebenfalls deaktiviert sein.

Melde dich jetzt mit deinem Team für die ESL Amateur Series an!

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Twitter Facebook