Battlefield 2042: DICE nennt die bekannten Probleme zum Release

Startseite | Foren | Battlefield 2042 | BF2042 News | Battlefield 2042: DICE nennt die bekannten Probleme zum Release

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #322137 Antworten | Zitat

      maxx
      Administrator
      Themen: 2095
      Antworten: 2367

      Morgen ist es so weit! Battlefield 2042 kann endlich zum ersten Mal im vollen Umfang von der Öffentlichkeit gespielt werden und ist dank Porta, Hazard …
      https://www.battlefield-inside.de/2021/11/battlefield-2042-dice-nennt-die-bekannten-probleme-zum-release/

    • #322152 Antworten | Zitat

      Flo
      Gast

      Ich weiss ja nicht wo ich mich beschweren muss.

       

      Aber ich hab auf meiner XSX seit der beta kein sound….

      Der Ton wenn er da ist abgehackt, mein crosshair springt immer um 1cm nach rechts auch wenn ich nicht am Controller bin. (ja nur bei bf 2042….).

      Spiele jetzt meinen AAA gold shooter als early bird ohne ton und ohne aim danke dafür..

       

      XSX : forza horizon 5 startet gar nicht erst

    • #322154 Antworten | Zitat

      Hasching
      Teilnehmer
      Themen: 1
      Antworten: 71

      PC Battlefield 2042 Standard auf Gold upgraden früher hat das immer funktioniert. Frage für einen Freund.

      • #322162 Antworten | Zitat

        maxx
        Administrator
        Themen: 2095
        Antworten: 2367

        Unsicher. Bisher geht das wohl nicht und es würde aktuell irgendwie auch mehr Sinn machen zu stornieren als jetzt ein Upgrade zu machen, wenn man die Std. Version besitzt.

    • #322155 Antworten | Zitat

      Mayonille
      Gast

      Ist es ein bekanntes Problem, dass man die Vorbesteller-Perks der Gold Version nicht bekommt?
      Ich habe zwar diesen Waffenanhänger erhalten bzw. kann ihn auswählen. Von den Waffen und Charakter-Skins sehe ich jedoch nichts. Mache ich etwas falsch?

    • #322188 Antworten | Zitat

      maveR1c0
      Teilnehmer
      Themen: 0
      Antworten: 196

      und da dachte man nach dem verkorksten Release von BF1 und V und dem Betafiasko, dass EA das nicht noch unterbieten kann, aber nein – sie können locker: Zum Start funktionieren erstmal die sog. Server (die inzwischen keine mehr sind) nicht und die armen Spieler, die nicht richtig viel Kohle in das Game investiert haben, dürfen ihre 10 Freistunden mit dem sinnieren über das Wort Persistenz verbringen.

      Sollte man es dann endlich auf das Feld geschafft haben, bekommt man ein nichtssagendes, aber farbenfrohes Hauptmenu verpasst, mit ein bisschen Glück kommt man dann sogar auf einen Server drauf und erlebt durchaus schicke Karten, aber leider einen seelenlosen, spielerischen Einheitbrei vorgesetzt, der die Marke Battlefield dann auch endgültig zu Grabe tragen wird. Will man den Spass dann auch noch mit Freunden teilen, merkt man schnell, dass in der heutigen Welt wohl mehr als drei Freunde nicht mehr als opportun angesehen werden und man sich nun für die 3 besten Freunde entscheiden darf, denn mehr bekommt man dank fehlenden Joining-Möglichkeite nicht auf einen Server. Da ist der Spielspass für den Abend doch gesichtert – also für 4 Leute halt.

      Aber warum auch mehr – Teamplay ist nun mit diesem Teil endgültig überflüssig geworden – dafür gibt es jetzt Spezialistensettings, die sich nicht weniger unterscheiden könnten – völlig egal was man da auswählt. Reinrushen, sterben, reinrushen, sterben – alles was ursprünglich mal einem Teamplaygedanken nahe kam, wirkt rein kosmetisch.

      Was mich am meisten ärgert ist, dass ich genau das habe kommen sehen (und hier im Forum dafür jedes mal auch ordentlich abgewatscht wurde. Wie war doch der Slogan von EA?? “Wir haben auf die Community gehört!” – dann scheint diese Community halt sinnfreies Matchmaking anstelle von Serverbrowser gefordert zu haben, oder diesen Blödsinn mit dem Klassenvermischen, oder ein Battlefield, dass an alles erinnert, aber nicht an Battlefield.

      Nach dem ganzen Gemecker, aber mal was Positives zum Schluss: Wenn man die Auswahl der Spielmodi mal sprichwörtlich links liegen lässt und sich im BF Portalmodus mal umschaut, wird mit wunderschönen Erinnerungsmomenten aus vielen Jahren BF belohnt – endlich mal wieder alte (und damals noch durchdachte) Maps spielen, wie Valpariso, Kaspische Grenze, … herrlich – aber ob das lange ausreicht (vor allem, wenn man auch da sich mit nur den bereits vorselektierten 3 Freunden findet). Man wird sehen …

      Ich für meinen Teil bin immer noch froh, dieses Mal nicht vorbestellt zu haben. Ich habe mir einen Monat Pro gegönnt und suche in dem Spiel noch verzweifelt nach meiner Passion – wenn sich da nichts einstellt, wird es für mich das, was EA seit Jahren mit der Marke erreichen will – ein nettes Spiel für zwischendurch.

      P.S. Noch ein kurzes Wort zu denen, die sich über die gegenderte Sprache im Spiel erregen können – wenn das eure Probleme sind … schade drum

    • #322230 Antworten | Zitat

      Trallala
      Gast

      Seit der Beta ist der Direkt X Error bekannt der doch einige Spieler betrifft
      und trotzdem hat man nach über einen Monat Arbeit den Fehler nicht weg bekommen.

      Die Beta war unspielbar für mich und nun auch der Early Access trotz High-End-System.
      Ich hab den Müll zum Glück innerhalb der 24 Std. zurück gegeben können.

    • #322557 Antworten | Zitat

      Steffen
      Gast
      • Was ihr alle habt ich spiele es auf ner vega64 und ich muss sagen es läuft gut… 
Ansicht von 6 Antwort-Themen
Antwort auf: Battlefield 2042: DICE nennt die bekannten Probleme zum Release
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 

Neue Beiträge