Allgemeiner Diskussionen Thread

Startseite | Foren | Battlefield V | Allgemeiner Diskussionen Thread

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ThePassionateGamer vor 6 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #119640 Antwort

    Lordex
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 1
    Antworten: 16

    Moin Moin, aus dem hohen Norden.

    Da es hier ja noch recht leer zu sein scheint starten wir doch mal mit einem Diskussions Thread.

    Nachdem man jetzt (leider immer noch viel zu wenige und bei den meisten Videos nervig gequatscht wird^^) immer mehr Gameplay Videos sehen kann sollten wir mal über das gesehene sprechen.

     

    Überwiegend gesehen bin ich schon recht gehyped und freue mich riesig auf das Game :yahoo:

    Es gibt aber auch Sachen die mir nicht so Recht gefallen, klar kann sich noch ändern aber wir können ja nur beurteilen was wir sehen.

    Ich hoffe INSTÄNDIG das die Tatsache das in dem Video jeder mit den Waffen des Feindes rumrennt nur dem Entwicklungsstadium oder der Vorführung zu verdanken ist. Das ging mir gelinde gesagt schon bei BF 1 auf den Sack, das da jeder Hans und Franz (Wortwitz^^) mit den Feindwaffen rum gerannt ist. Ich meine aber gelesen zu haben das es in BF V wie in BF 3 und 4 sein soll das man gegen „Ende“ des Spiels möglich sein soll Waffen der anderen Fraktionen freizuspielen. Aber das sollte auch sehr schwer sein damit eben nicht jeder so rumrennt. Und wenn ich sehe das ein Sturmtiger auf nen Panzer 4 feuert kriege ich dezent ne Halsschlagader.

    Mir ist aufgefallen das die Panzer beim feuern, scheinbar kein Rückstoß des Rohres haben. Ich hoffe das ist einfach noch nur ne fehlende Animation.

    Bei der Idee das man nicht mehr mit voller Munition startet, bin ich noch Zwie gespalten. Einerseits könnte das mega geil sein, allerdings auch mega frustrierend. Ich werde aber wohl eh wieder Versorger spielen, keine Lust auf Munitions Knappheit und ich hab Bock auf bauen  :yes: Es kommt denke ich mal auch darauf an, wie die Supply Points verteilt sind.

     

    Harren wir mal der beta wenn Sie da ist und gucken was wir dann danach sagen.

    Lieben Gruß

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #119674 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1191
    Antworten: 1808

    Hi Lordex,

    zunächst einmal „Herzlich Willkommen“ bei uns und danke für deinen Thread. Ich bin gespannt wie das Feedback ausfällt. Ich habe den Post mal oben angeheftet :yes:

    Von meiner Seite her ist das Feedback noch sehr gemischt. Einerseits gibt es viele gute und neue Ansätze unser Battlefield mit Spielspaß zu füllen und aufzuwerten. Zerstörung, Sound, Musik, Gratis Content & kein Premium mehr, Grafik, Abwechslungsreiche der Schlachtfelder, Fortifications, Squadplay…

    Aber eben auch einige Dinge, die einfach zu sehr in Richtung Battlefield 1 gehen. Battlefield 1 war technisch, mal abgesehen von den gestrichenen Third Party Servern, nicht schlecht. ABER… Setting, Waffen und Spielspaß habe ich nach 250 Stunden leider nicht mehr entwickeln können.

    Von daher sehe ich Battlefield V recht positiv entgegen. Ich muss aber auch ehrlich zugestehen, dass es mir am Ende relativ egal ist mit welcher Waffe ich umher laufe. Es muss halt Spaß machen und mich fesseln.

    Befürchtungen habe ich auch. DICE baut viel neues in Battlefield V ein. Bisher war neues im Kern immer ganz nett, aber nicht durchdacht umgesetzt. Dementsprechend wurde viel nachgepached und verändert. Von den Bugs neuer Features wollen wir mal gar nicht reden.

    Please wait...
    #119680 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 447

    Ich bin auch sehr gespannt auf die Beta. Bisher gefällt mir aber, was ich so gesehen habe.

    Muni Knappheit bzw. das Fahrzeuge nicht unendliche Munition haben finde ich gut. Dadurch haben die Gegner , die von einem Fahrzeug oder Flugzeug  dominiert werden eine Chance durch zuatmen. Und da wird sich die Spreu von Weizen trennen. Gute Piloten oder Tank Fahrer, die werden auch weiterhin dominieren.

    Edit

    Wie schon mal gesagt habe, die TTK scheint wirklich knackig zu sein. Also muss man wirklich auf seine Deckung aufpassen. Mir gefällt das. Fand die die TKK Änderung in bf1 auch gut. Aber ich weiß, dass nicht alle das gut finden. Ich mag halt langsameres überlegtes Vorgehen. Wie sieht ihr das?

    In diesem Video kann man gut sehen wie TTK schnell ist. (TTK=Time to kill)

    Please wait...
    #119684 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1191
    Antworten: 1808

    Bei der TTK kommt es immer irgendwie auch darauf an, wie die Map gestaltet ist. 64
    Spieler durch einen Schlauch von Granaten und Co. zu pressen mit einer niedrigen TTK ist echt kein Spielspaß.

    Das Schere, Stein, Papier System muss stimmen. So wie es in Battlefield 3 war, war es für mich mit am optimalsten.

    Please wait...
    #119847 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 447

    Bf3 war von gun gameplay wirklich sehr gut, das stimmt.

    ich bin etwas enttäuscht von Airgameplay. Noch nicht viel gesehen, vielleicht irre ich mich ja auch (hoffentlich), aber es scheint irgendwie wieder kein Speedcontrol zu geben. Das fand ich schon in bf1 schlecht.

    Please wait...
    #127955 Antwort

    Lordex
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 1
    Antworten: 16

    So, beleben wir den Thread mal  :yahoo:

     

    Positiv :good:

    Bis auf das Hauptmenü läuft das Game bei mir auf Höchsten Einstellungen äußerst geschmeidig.

    Sound, Grafik ect pp mal wieder alles Top.

    Nach anfänglicher Skepsis kommt bei mir mittlerweile wieder BF Feeling auf.

    Perk System bei den Waffen mag ich

    Customization der Waffen mag ich auch sehr. Vorhin einen Rare für die Bren LMG bekommen. Geiles LMG übrigens hoffe die MG42 wird genauso

    Bausystem gefällt mir richtig gut. Gestern auf Narvik als Verteidiger unter Beschuss weggesprengte Sandsackwände wieder hochgezogen. :yahoo:

     

    Wird erweitert…

     

    Negativ :negative:

    Sniper nervt jetzt schon wieder dermaßen. Mit STG die momentan zu 80% Todesart. Bitte endlich die Klasse limitieren.

    Handgranaten brauchen viel zu lange bis sie endlich mal detonieren. in 90% der Fälle ist der Gegner schon 100m weiter weg bis die mal hochgeht.

    Ballistische Kurve der Panzer Kanonen und MG´s ist immer noch absolut lächerlich. Ich muss schon bei 150 m anfangen höher zu zielen, ERNSTHAFT? Wie soll das denn zb auf der Vehicle Map in Afrika werden, wo es wohl um einiges höhere Gefechts Entfernungen geben wird.

    Blenheim Bomber viel zu Widerstandsfähig gegen Flak, nach meiner heutigen Erfahrung.

    Schwierigkeiten Feinde zu sehen bzw zu hören (evtl noch verbuggt). Wünsche mir das (hätte das nie geglaubt) das alte Spotting System zurück.

    Anti Fahrzeug Minen hat man nur 2. Das ist VIEL zu wenig. Auch das man nur 2 legen kann ist viel zu wenig. 4 Sollten maximal schon drin sein damit man wenigstens 2 Wege verminen kann.

    Fliegen fühlt sich irgendwie noch komisch an. Es kommt keinerlei Geschwindigkeits Gefühl auf. Und selbst die Jagdmaschinen fliegen die wie Kreuzfahrtschiffe.

    Warum kann ich nicht das Team switchen? Ich möchte SELBER ENTSCHEIDEN für welche Seite ich spiele…

    Munition für das Panzer Hauptgeschütz ist viel zu wenig…

     

    Wird erweitert…

     

    So nochmal 4 Runden gespielt es ist und bleibt einfach Sniperfield.

    Zu 80% wirste nur von Snipern erledigt. Das kanns einfach nicht sein.

    Please wait...
    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #136438 Antwort

    ThePassionateGamer
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 2
    Antworten: 126

    Hallo zusammen…bin neu hier aber die meisten müssten mich noch kennen aus dem letzten Forum als Alexander-1978. :-)

    Also…BF5. Ich zocke seit dem 08.11. und bin im großen und Ganzen recht zufrieden. Es ist für mich eine große Umgewöhnung vom Run&Gun Gameplay von BF1 zurück zu dem was in BF2 gemacht wurde und nötig war. Ohne zu gucken über eine offene Fläche rennen ist oftmals der Tod und manchmal hilft auch gucken nix, da sich viele Spieler irgendwo gut verschanzt haben und nur darauf warten das ihnen wer in Schußfeld läuft. Da die Umgewöhnung derzeit noch schwer fällt, nervt das etwas aber immer noch tausend Mal besser so als das doofe 3D spotting System. Man kann jetzt gefühlt viel öfter mal ne Flanke laufen ohne erwischt zu werden weil man mal wieder gespottet war.

     

    Gunplay

    Fühlt sich gut an aber teils hapert es noch am Balancing der einzelnen Waffen…ja ich sehe Dich an KE-7. :-)

    Gut ist, wo man hin zielt trifft man auch wenn man den Rückstoß einfängt/beherrscht. Unterdrückungsfeuer ist nur noch ein visueller Effekt und kein magisches Kugel-Umlenk-Schield mehr. Zufällige Streuung aller Waffen? Endlich Geschichte!

     

    Der Aufklärer

    Das erste Aufklärer SSG beispielsweise macht gerade mal 51 Schaden…da braucht es teils 3 Treffer weil sich die Leute ja alle selbst 1x heilen können. Insgesamt finde ich viele Waffen etwas zu genau vor allem was den Unterschied im Bullet-Drop angeht. Ein Gewehr 43 des Assault oder die meisten MG’s schießen gerader als ein SSG. :wacko:

    Der 6-Fach Zoom leuchtet wie ein Flak-Scheinwerfer im Vergleich zur aktuellen größe des Schützen…denn jeden anderen Soldaten mit 3x Zoom die nur bei einem Kopftreffer langsamer töten als der Recon leuchten garnicht und die sieht man auf Entfernung auch erst wenn’s zu spät ist. Das finde ich etwas unverhältnismäßig im Vergleich. Sprich 6Fach Zoom leuchten beim direkten anvisieren, ja aber bitte nicht in der Größe wie es jetzt ist.

    Im Nahkampf und auf mittlere Entfernung hat man keine Chance wenn man nicht sehr geschickt die Deckung nutzt und nur aufploppt und feuert und sofort wieder in Deckung ist. Ja es gibt die derzeit noch völlig überzogenen Wurfmesser für den unmittelbaren Nahkampf (0-13m Instakill bei Körper-Treffer). Ich gehe aber davon aus, dass die sehr bald so stark generft werden, dass sie fast nutzlos sind. Sprich Recons können nerven sind aber weit weg von übermächtig wenn man nicht gerade wie oben erwähnt ohne Deckung über eine weite Fläche rennt.

     

    Die Panzer

    Panzer waren in der Beta überwiegend gut aber jetzt haben sie AOE Schaden und vor allem die MG Frequenz deutlich gesenkt. Wo ich mit einem Tiger/Panzer IV vorher mit dem MG Infantrie umgemäht habe wenn sie mir vors Rohr liefen und nach 1-2 Sekunden Überhitzung mich zwang zu warten, kann ich jetzt 10 Sekunden Dauerfeuer machen aber mir laufen Soldaten fröhlich durchs Sperrfeuer weil das Feuervolumen zu klein geraten ist. Da fand ich die Beta Lösung bedeutend besser. AOE Schaden der Kanonen ist teils unterirdisch solange es kein Volltreffer ist, ist es meist nicht tödlich. Nicht mal die leichten Panzer und die Flak-Panzer killen Infantrie mit ihren Hauptwaffen fix.

    37mm Flak? Zwei Volltreffer nötig.

    Vierlings-Flak vom Wirbelwind? Eine laaange Salve Volltreffer nötig viel mehr als mit JEDER Infantrie-Waffe, obwohl die perfekt gegen Infantrie sien müsste

     

    Netcode

    Überwiegend gut aber immer noch bei zu vielen Gelegenheiten Instakills erlebt wo man nur noch umfällt obwohl man nur ein „Peng“ hört teils sogar ohne angezeigtem Kopftreffer. Da wird wohl immer noch der Schaden von mehreren Kugeln in ein Frame gepackt und man kann nicht mehr reagieren. Da besteht also noch etwas Optimierungsbedarf.

     

    Thema MMG’s

    MG34 fühlt sich mächtig an und die Freude auf das MG42 ist groß…die machen ihrem Namen alle Ehre und sind aufgebockt echt böse. Ich hoffe die werden nicht generft. Denn aus der Hüfte sind sie mies was sie wieder abschwächt und man ist mit Zweibein ein lautes und deutliches Ziel für den Gegner also nie zu offen damit rumballern oder man ist fix Geschichte.

     

    Bomber

    Sind mir derzeit noch etwas zu stark was deren „haltbarkeit“ und Widerstandsfähigkeit gegen ihr Contra-Stück am Boden angeht. Jagdflieger sind perfekt wenn nicht sogar ganz leicht zu schwach gegen Flak und Flak-Panzer aber Bomber fliegen in aller Seelenruhe eine Flak in gerader Linie an, kassieren dabei Treffer über Treffer, werfen ihre Bomben auf die Flak und oder Flak-Panzer, zünden ihre Insta-Reparatur, drehen ab und laden Bomben und Reparatur nach bzw. reparieren manuell auf 100% den Rest. Das sollte meiner Meinung nach nicht so einfach möglich sein. Bomber dürfen stabil sein aber ein Mir-doch-egal ich fliege gerade auf die Flak zu Anflug darf nicht so locker gelingen finde ich.

    Genau wie Dice dringend einen Timer einbauen muss der die Runde erst startet wenn alle die schon auf dem Server sind auch „startklar“ sind. Klar dir lahmsten Rechner ziehen dann die schnellen etwas runter aber anders löst man das Bomber Problem nicht. Denn momentan kann ein fixer PC mit SSD so schnell einen Bomber spawnen das selbiger fast schon beim Gegner-Base-Spawn ist wenn der Rundenstart-Timer abgelaufen ist. Man hat dann nur wenige Sekunden bevor einem ein Bombenteppich auf den Spawn geworfen wird und der Bomberpilot einen fetten Multikill abkassiert. Da das Spiel einen zwingt zu spawnen steht eben das komplette Team auch zuverlässig im Spawn nach dem Ablauf des Timers, das verschlimmert das Ganze noch, da man eben nicht einfach 10 Sekunden warten kann bis der Bomber weg ist.

     

    Ich habe sicherlich noch einiges vergessen aber dazu kommen wir später….

    So und nun lasst Eure Eindrücke hören. Stimmt ihr mit mir überein? Seht ihr Ding völlig anders? Lasst die Tasten glühen. :-)

    Please wait...
    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #136461 Antwort

    ThePassionateGamer
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 2
    Antworten: 126

    Sniper nervt jetzt schon wieder dermaßen. Mit STG die momentan zu 80% Todesart. Bitte endlich die Klasse limitieren.

    Klassenlimits sind Bockmist und sollten nirgends eingeführt werden. Man muss BF5 gänzlich anders spielen als andere Titel der Reihe. Die TTK für alle Waffen ist so gering das Dich auch jede andere Waffe in Nullkommanix erledigt ohne das Du groß reagieren kannst wenn der Schütze weiß was er tut. Klar nervt es das Recons den One-Shot-Kopfschuss Kill haben wenn Du tatsächlich zu 80% von Recons geholt wirst…aber sind wir ehrlich soviel kann’s doch kaum sein. Ich habe da ein sehr ausgeglichenes Verhältnis in meinen 50+ Stunden die ich bisher gezockt habe.

    Einfach mal erst gucken bevor man ohne Deckung quer über die Map rennt. Muss man in BF5 eh machen. Wie an Kreuzungen…erst gucken dann drüber gehen. Es campen äh verteidigen so viele Spieler verschanzt in Trümmern/Gebäuden/Panzerwracks/Sandsäcken und vielem mehr auf der Karte herum das man sehr fix in den virtuellen Tod geschoßen wird wenn man nicht vorher die Ecken und Winkel checkt bevor man los rennt. Zur Not wenn man unsicher ist Rauchgranate raus (falls die Klasse welche erlaubt) oder eben von Deckung zu Deckung hechten.

    Handgranaten brauchen viel zu lange bis sie endlich mal detonieren. in 90% der Fälle ist der Gegner schon 100m weiter weg bis die mal hochgeht.

    Das ist Absicht damit die Dinger nicht mehr so spammig eingesetzt werden sondern taktischer. Außerdem soll so das neue „Zurückwerf“-Feature besser möglich sein. Man kann aber auch mit etwas Übung auf die Granate schießen um sie vorzeitig explodieren zu lassen. Recon am Fenster? Granate hoch werfen und in der Luft vorm Fenster drauf schießen…Boom Recon erledigt. :yes: Probier es mal aus. Man kann sogar wenn man gut genug ist die Granate die gerade geworfen wird noch nah beim Gegner explodieren lassen auf die Art.

    Schwierigkeiten Feinde zu sehen bzw zu hören (evtl noch verbuggt). Wünsche mir das (hätte das nie geglaubt) das alte Spotting System zurück.

    Oh Gott bitte nicht das alte Spotting wieder bringen. Einfach mehr gucken weniger blind los rennen…ja ich weiß schwieriger getan als gesagt aber es geht wenn man nur will. Schritte sind bei mir allerdings auch oft verbuggt. Bin schon ein paar mal Ninja-gemessert worden obwohl es gerade relativ „ruhig“ war und ich die Schritte hätte hören müssen. Vermute da stimmt noch etwas nicht oder ich werde taub aber da es anderen auch so geht tippe ich eher auf Bug.

    Anti Fahrzeug Minen hat man nur 2. Das ist VIEL zu wenig. Auch das man nur 2 legen kann ist viel zu wenig. 4 Sollten maximal schon drin sein damit man wenigstens 2 Wege verminen kann.

    Du musst am Anfang erst einmal zu einer der fest stehenden Munni Kisten gehen und sich voll „ausstatten“. Man hat dann 3 Panzerfäuste und 3 AT-Minen dabei. Zumindest mit den AP-Minen hab ich es ausprobiert. Da bleiben weit mehr liegen als die 2 die man maximal mitnehmen kann. Ich vermute man kann das doppelte legen was man mitnehmen kann. Das müssten dann 6 AT Minen sein. Ist aber nur eine Vermutung anhand der AP-Minen mit denen ich das mal probiert habe. Kann auch sein das sie da reduziert haben.

    Warum kann ich nicht das Team switchen? Ich möchte SELBER ENTSCHEIDEN für welche Seite ich spiele…

    Das haben sie extra gemacht damit „Winning-Team-Switcher“ nicht mehr ins Gewinner Team wechseln können. Finde ich ganz gut soweit. Wenn jetzt noch der Team-Balancer laufen würde wäre das Klasse leider gibt es den noch nicht oder er ist verbuggt denn Runden mit 10 gegen 20 und schlimmer können vorkommen und da wechselt er dann Niemand rüber leider. Das wird aber bald noch geändert denke ich.

    Munition für das Panzer Hauptgeschütz ist viel zu wenig…

    Ich hab jetzt nicht so viel Panzer Erfahrung bisher aber mir kam es immer ausreichend vor. Man soll ja nicht na halbe Runde lang rumballern können. Dafür sind die „Resupply“ Stationen auf der Karte verteilt genau wie die für die Infantrie.

    Please wait...
    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #136786 Antwort

    Lordex
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 1
    Antworten: 16

    Ach hör doch auf. Bestes Beispiel vorhin Durchbruch Twisted Metal.

    Egal wohin du gehst, egal wohin du Dich legst, egal wo du auch nur ne Millisekunde den Kopf raus streckst du hast sofort ne Sniper Kugel im Kopf. In jeder scheiß Runde hast du zich Sniper. Und warum? Weil es zu einfach ist. Von allen toden die ich erlitten habe waren fast alle Sniper. Du musst NIX mehr können um erfolgreich zu sein. Auch BF V hat WIEDER ein Sniper Problem. Is ja Lustig, die Fahrzeugklassen sind auch limitiert da is das aber natürlich völlig ok.

    Macht den Sniper wieder wie zu BF 3 Zeiten, dann kann man auch mal wieder Respekt vor der Klasse haben. So ist es einfach nur absoluter Spielspaßkiller…

     

     

    Aber mal ne andere Frage, wenn ich auf das Bren MG das „Sniper“ Visier drauf batsche, leuchtet das denn auch?

    Please wait...
    #136906 Antwort

    ThePassionateGamer
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 2
    Antworten: 126

    Ach hör doch auf. Bestes Beispiel vorhin Durchbruch Twisted Metal.

    Egal wohin du gehst, egal wohin du Dich legst, egal wo du auch nur ne Millisekunde den Kopf raus streckst du hast sofort ne Sniper Kugel im Kopf. In jeder scheiß Runde hast du zich Sniper. Und warum? Weil es zu einfach ist. Von allen toden die ich erlitten habe waren fast alle Sniper. Du musst NIX mehr können um erfolgreich zu sein. Auch BF V hat WIEDER ein Sniper Problem. Is ja Lustig, die Fahrzeugklassen sind auch limitiert da is das aber natürlich völlig ok.

    Macht den Sniper wieder wie zu BF 3 Zeiten, dann kann man auch mal wieder Respekt vor der Klasse haben. So ist es einfach nur absoluter Spielspaßkiller…

    Aber mal ne andere Frage, wenn ich auf das Bren MG das „Sniper“ Visier drauf batsche, leuchtet das denn auch?

    Nein es leuchtet im Gegensatz zum 3-Fach des Aufklärers nicht. Ich weiß nicht was Du für ein Problem mit den Scharfschützen hast. Natürlich tummeln die sich an den Flaggen wo sie die meisten Kills bekommen können. Die Brücke auf Twisted Steel ist das beste Beispiel dafür. Treibst Du Dich da rum sollte man nicht lange seinen Kopf irgendwo raus strecken. Die Brücke ist aber auch von den Seiten und je nach Flagge von vorne und hinten teils sehr offen was die Deckung und die Sichtlinien angeht. Da ist es doch klar das man fix beschossen wird wenn man aus ner Deckung guckt. Da heißt es Rauchgranaten raus „Fortifications“ gebaut und dann Flagge holen und wieder weg da.

    Jede Klasse hat Möglichkeiten den Aufklärer zu bekämpfen. Assault hat super präzise Semi-Auto Gewehre und Karabiner die alle schneller feuern als die Aufklärer Waffen. Der Support hat das KE-7, das FG-42 und den Drilling mit der Gewehr-Kugel um präzises Gegenfeuer zu geben oder er geht das Risiko ein das Zweibein aufzubauen und dann mit einem MG34 oder 42 loszulegen. Nur wie Du selber sagst ist das eher schwierig wenn man nicht ausreichend Deckung hat, da ein still liegendes Ziel eben einfach zu treffen ist. Der Sanitäter hat das Rauchgranaten-Gewehr um dem Aufklärer die Sicht zu nehmen und die Distanz zu verringern wenn er ihn angreifen will oder um ihn einfach zu umgehen. Naja und der Aufklärer selbst kann halt auch gut andere Aufklärer ausschalten.

    Bis 100+ Meter kontert jede der oben aufgeführten Waffen mit einer 3x Optik einen Aufklärer recht gut. Wenn er das nicht ungewöhnliche Spiel mit dem aus Deckung kommen, schießen, in Deckung gehen macht. Ich habe schon X-mal Aufklärer so weg geholt man muss natürlich selbst dabei in Bewegung bleiben und die Spezialisierung das man sich 60% schneller Bewegen kann wenn man anvisiert hilft dabei auch.

    Ich mach das so. Ich gucke nach den Reflexionen und gehe in Deckung. Dann komme ich aus der Deckung und hab bereits in die Richtung des Aufklärers anvisiert. Sehe ich ihn baller ich ihm so schnell es der Rückstoß und meine Waffenbeherrschung (je nach Entfernung) zulässt Kugeln entgegen. Meist lande ich dann schon die ersten Treffer. Ich versuche dabei ständig in seitlicher Bewegung zu bleiben. Trifft er mich dabei bleibe ich kurz hinter meiner Deckung und nutze meine Bandagen um mich über die Grenze eines weiteren Körpertreffers hinaus zu heilen und dann geht das Spiel weiter bis entweder er oder ich erledigt sind. Da ich aber viel mehr Kugeln präzise in seine Richtung bringen kann als er zu mir gewinne ich gefühlt diese „Duelle“ öfter als der Aufklärer. Nur auf Entfernungen über 150m wird es langsam schwerer.  Auf den meisten Karten gibt es dafür aber genug Deckungsmöglichkeiten um die Entfernung halbwegs sicher zu verringern.

    Ich weiß ja nicht wie Du spielst aber eins ist klar, je mehr man auf sich aufmerksam macht desto mehr ballert es auf einen zurück aus zahlreichen Ecken und Winkeln. Viele Leute spielen defensiver als vorher. Stellst Du also irgendwo Dein Zweibein-MMG auf und ballerst fröhlich los, kannst Du ebenso gleich eine Leuchreklame zünden, denn ordentlich Lärm und Licht in Form von Leuchtspurgeschossen lässt jeden in der Nähe gut wissen wo Du bist. Das man so nicht lange überlebt sollte Dir klar sein. Daher Zweibein überlegt und am besten nur kurz einsetzen. Oder eben da wo man möglichst von 3 Seiten Deckung hat und von vorne die Gegner erst Dir vor das MMG laufen müssen bevor sie effektiv zurück feuern können. Natürlich kann es auch sein, dass Dich da ein Aufklärer weg holt aber so ist das nunmal bei 64 Spieler Servern. Da kann aus jeder zweiten Ecke einer auf Dich ballern den man vorher nicht sehen konnte.

    Und was soll bitte der Fahrzeug-Vergleich? Das ist der berühmte Apfel Birne Vergleich der keinen Sinn macht. Oder fühlst Du Dich ernsthaft von einem Aufklärer bedroht wie von einem Panzer?

    Please wait...
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
Antwort auf: Allgemeiner Diskussionen Thread
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Twitter Facebook