Battlefield 2042

Battlefield 2042: Update 6.3.0 erscheint am Dienstag


EA und DICE haben die Patchnotes für das kommende Update 6.3.0 von Battlefield 2042 auf ihrer offiziellen Webseite veröffentlicht, welches am Dienstag, den 30. Januar 2024 für PC- und Konsolen-Spieler veröffentlicht werden soll.

Neben einem Ausblick auf das kommende “Jahr des Drachen”-Ingame Event beinhaltet der anstehende Patch eine Verbesserung der individuellen Spielerfarberkennung. Zusätzlich ermöglicht ein Squad-Spectator-Modifier in Battlefield Portal maßgeschneiderte “One Life”- oder “Tactical Squad”-Erlebnisse ala Counter Strike.

Während des “Jahr des Drachen”-Ingame Events haben Spieler die Möglichkeit Ribbons zu sammeln, um den “Harmonic Balance”-Waffenskin für die Super 500 freizuschalten. Weitere Belohnungen umfassen den “Curious Spirit”-Waffenanhänger, einen zusätzlichen XP-Boost und einen “Tier Skip” zum Überspringen einer Stufe im Battle Pass. Der Start des “Jahr des Drachen”-Events ist für den 06. Februar geplant. Zusätzlich beinhaltet das Update viele weitere Balance-Anpassungen.

Year of the Dragon Event

Alle detaillierten Informationen zu allen Änderungen findet ihr nachfolgend im ausführlichen Changelog.

Battlefield 2042 – Update 6.3.0: Changelog

Squad Spectator Modifier für Battlefield Portal
  • Spieler haben nun die Möglichkeit, das Squad-Spektator-Feature in benutzerdefinierten Erfahrungen von Battlefield Portal zu aktivieren. Dies ermöglicht es, die Squad-Mitglieder nach dem Tod zu beobachten, bevor man erneut den Deploy-Bildschirm aufruft, um sich ähnlich wie im Hazard Zone-Erlebnis wieder einzusetzen. In diesem Update wird auch die Möglichkeit eingeführt, die Schaltfläche auf dem Zuschauerbildschirm zu deaktivieren, was verhindert, dass man sich sofort wieder einsetzt. Dadurch können benutzerdefinierte Erfahrungen “One-Life” oder “Tactical Squad” ermöglichen, während weiterhin die Aktionen des unmittelbaren Squads beobachtet werden können.
AI, Soldaten und allgemeine Verbesserungen
  • Spieler sehen jetzt einen Crossplay-Statusindikator im Hauptmenü, wenn Crossplay deaktiviert ist.
  • Die Funktion zur persönlichen Spielerfarbe wurde auf mehr HUD-Elemente erweitert. Du kannst deine eigene Farbe festlegen, die für dich sichtbar ist, im Abschnitt Optionen > HUD.
Geräte & Spezialisten
  • Behoben: Das Head-Hitbox-Problem eines Spielers, der auf Crawfords Vulcan montiert war, konnte fehlausgerichtet werden.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem ein Spieler eine erfolgreiche SOFLAM-Sperrung gegen Fahrzeuge nicht sehen konnte. Die Pinguine haben zusätzlichen Klebstoff auf den C5 aufgetragen, damit sie effizienter an Fahrzeugen haften.
  • Der APS-36 Shootdown Sentinel sollte jetzt keine Rauchgranaten mehr abfangen. Behoben: Ein Problem, bei dem bei gleichzeitigem Abschuss von Tracer-Darts durch einen Feind und einen Verbündeten auf dasselbe Fahrzeug manchmal die Meldung “Target Acquired” fehlte.
  • Behoben: Die Meldung “Target Acquired” wurde manchmal auf zerstörten Fahrzeugen angezeigt. Behoben: Die SG-36 Sentry Gun hat manchmal zerstörte Fahrzeuge ins Visier genommen.
Battlefield Portal
  • Hinzugefügt: Mathematikblöcke für häufig verwendete Aufgaben, die Spieler oft in benutzerdefinierten Erfahrungen durchgeführt haben. Es gibt jetzt Mathematikblöcke für folgende Elemente.
  • DegreesToRadians – Nimmt einen Winkel in Grad auf und gibt denselben Winkel in Bogenmaß aus.
  • RadiansToDegrees – Nimmt einen Winkel in Bogenmaß auf und gibt denselben Winkel in Grad aus.
  • Deckel – Nimmt eine Dezimalzahl auf und gibt den aufgerundeten Wert aus. z.B. 1,4 würde auf 2 aufgerundet.
  • Boden – Nimmt eine Dezimalzahl auf und gibt den abgerundeten Wert aus. z.B. 1,6 würde auf 1 abgerundet.
  • Pi – Konstantenblock, der den Wert von Pi für die Berechnung von Umfängen und Flächen eines Kreises ausgibt.
Waffen
  • Behoben: Ein Problem, bei dem leere Magazine im SVK visuell immer noch Patronen enthalten konnten.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem der Tragegriff des VHX-D3 manchmal nicht korrekt gerendert wurde. Texturprobleme am P90-Magazin behoben.
  • Kleine Korrekturen an den Statistiken bestimmter Niedrigvergrößerungsvisiere auf dem Sammelbildschirm. Behoben: Ein Problem, bei dem einige stark rückstoßende, schnell feuernde Waffen nach Überschreiten eines bestimmten Winkels vertikalen Rückstoß erlangten.
  • Behoben: Eine Diskrepanz zwischen dem Sammelbildschirm und der Munitionsanzahl im Spiel für das ACW-R-erweiterte Magazin.
  • Behoben: Ein Problem mit dem Zurechtschneiden bei Verwendung des PSO-1-Zielfernrohrs auf dem SCAR-H. Pro- und Contra-Informationen des High-Power Magazins für das G428 im Sammelbildschirm korrigiert.
  • Die Schussrate-Statistik für das AC-42 im Sammelbildschirm korrigiert. Die Ausrichtung einiger Visiere am Schienensystem des M416 behoben. Die Ausrichtung des ACOG-Zielfernrohrs auf dem M60E4 LMG (BC2) korrigiert.
Fahrzeugänderungen
  • Verschiedene Probleme im Zusammenhang mit Wechselwirkungen zwischen Systemschäden an Fahrzeugen und EMP wurden behoben. Dazu gehören Szenarien, die zu einem dauerhaft deaktivierten Fahrzeugzustand nach EMP-Feldern führen.
  • Der EBAA Wildcat hat jetzt Zugriff auf Air Radar. Die Reichweite kann über die Air Radar-Einstellungen im Optionsmenü geändert werden.
  • Der EMKV90-TOR Canister Coax kann nicht mehr manuell nachgeladen werden.
  • Behobene Probleme, bei denen das Auffüllsymbol und die Waffenfüllung bei Battlefield Portal-Fahrzeugen nicht korrekt abgestimmt waren.
  • Reguläre Karosserieschäden an der MD540 Nightbird führen nicht mehr zu einem systemischen Ausfall. Spieler sollten die Avionik des Flugzeugs ins Visier nehmen, um es zu deaktivieren.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem Luftfahrzeuge keinen Schaden erlitten, wenn sie mit Wolkenkratzern auf Hourglass kollidierten.
  • Der Magneteffekt, dem einige Hubschrauber nahe dem Boden begegnen könnten, wurde reduziert.

Battlefield 2042 ist ab sofort im Handel und bei digitalen Anbietern auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC erhältlich. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen bestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin kaufen. Alternativ können PC Spieler Battlefield 2042, so wie viele weitere Spiele, über MMOGA mit unserem 3% Rabatt Code "BattlefieldInside" besonders günstig kaufen

16,79€
42,01€
8 new from 16,79€
8 used from 8,45€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
19,00€
50,41€
14 new from 16,11€
11 used from 10,44€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
9,73€
42,01€
11 new from 9,73€
4 used from 8,53€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
9,00€
12 new from 8,95€
7 used from 5,00€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
89,81€
128,99€
6 new from 89,81€
5 used from 57,29€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
499,99€
2 new from 499,99€
2 used from 359,99€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
549,00€
579,99€
16 new from 549,00€
42 used from 402,37€
as of 2. Juni 2024 17:49
Amazon.de
Aktualisiert am 2. Juni 2024 17:49

Startseite | Foren | Battlefield 2042: Update 6.3.0 erscheint am Dienstag

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 2042: Update 6.3.0 erscheint am Dienstag
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 0 Antwort-Themen
Ansicht von 0 Antwort-Themen