Battlefield 2042

Battlefield 2042: Update 6.1 mit Bugfixes, Optimierungen und Änderungen erschienen

Update 6.1 für Battlefield 2042 wurde am 31. Oktober auf allen Plattformen veröffentlicht. Dieses neue Update beinhaltet nicht nur weitere Bugfixes, sondern auch Gameplay-Verbesserungen und Anpassungen.

Parallel zur Bekanntgabe von Update 6.1 hat DICE die ausführlichen Patch-Notes veröffentlicht. Laut diesen wird Patch 6.1 verschiedene Verbesserungen am End-of-Round-Screen vornehmen. Ziel ist es, die Vorzüge des gemeinsamen Squad-Spiels noch deutlicher herauszustellen. Eine neue Ergänzung ist der “Bestes Squad”-Bildschirm, der das effizienteste Squad für das jeweilige Match hervorheben wird, einschließlich des Hauptfahrzeugs, das vom Squad verwendet wurde.

Neben diesen Verbesserungen wird Update 6.1 auch das EMKV90-TOR aufwerten und das neueste zeitlich begrenzte Event namens “Dark Protocol” einführen.

Selbstverständlich sind in diesem Update auch zahlreiche Fehlerbehebungen enthalten. Ein Beispiel dafür ist die Behebung des Problems mit fehlendem Ton vor und nach dem Luftanhalten beim Einsatz von Scharfschützengewehren. Des Weiteren wird das Problem behoben, bei dem die Kamera in einer bestimmten Position stecken blieb, nachdem man auf dem Beifahrersitz eines offenen Fahrzeugs nachlud und das Fahrzeug gleichzeitig verließ.

Wem das noch nicht reicht, der kann Dank des Update 6.1 auch weitere Verbesserungen an existierenden Karten und Waffen erwarten. Oben drauf kommt dann noch Anpassungen an Gadgets und Spezialisten geplant.

Detaillierte Informationen zu all diesen Änderungen findet ihr nachfolgend.

Battlefield 2042 – Update 6.1: Changelog

KI, Soldaten und allgemeine Verbesserungen
  • Behoben: Ein Problem, bei dem die Kamera beim Nachladen auf dem Beifahrersitz eines offenen Fahrzeugs in eine bestimmte Position schnappte und gleichzeitig das Fahrzeug verließ.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem während der Vor-Runden-Phase falsche Sprachausgaben wiedergegeben wurden, wenn Spezialisten gewechselt wurden.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem die Option zum Bereitstellen von Fahrzeugen vorhanden war, obwohl es keine Fahrzeuge auf der Karte gab.
  • Behoben: Fehlender Ton vor und nach dem Anhalten des Atems mit Scharfschützengewehren.
  • Behoben: Ein Audioproblem, das dazu führte, dass die SFX des schweren Schalldämpfers nicht korrekt abgespielt wurden, wenn der Feuermodus gewechselt wurde.
Karten und Spielmodi

Redacted

  • Spieler können nicht mehr auf die Verbrennungsöfen auf Flagge A gelangen, um faire Erfassungsmöglichkeiten sicherzustellen.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem Munitions- und Medizinkisten durch bestimmte Objekte hindurchragten.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem Spieler hinter einigen Objekten stecken bleiben konnten.
  • Behoben: Out-of-Bounds-Szenarien innerhalb des Biodoms.
  • Behoben: Fälle, in denen Schatten auf Flagge A und beim Übergang von Flagge A zu Flagge B inkorrekt erscheinen könnten.

Breakaway

  • Behoben: Ein Problem mit Feuereffekten um die Silos auf Breakaway.

Valparaiso

  • Behoben: Ein Problem, bei dem Bäume für Luftfahrzeuge undurchdringlich waren.
Geräte und Spezialisten
  • Behoben: Ein Problem mit dem EOD Bot, das dazu führte, dass es an bestimmten Stellen in Redacted durchfiel.
  • Behoben: Ein Problem, das dazu führte, dass Spezialisten nicht korrekt vom Kletterzustand in den Fallzustand übergingen.
  • Paik’s EMG-X Scanner wird nicht mehr ausgelöst, wenn bestimmte Fahrzeuge verwendet werden.
  • Verbesserung: Ein Problem, bei dem Explosionen in Gegenwart von Rauch Hindernisse durchdringen konnten.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem die Abklingzeit des G84-TGM nicht fortschritt, wenn der Benutzer den EOD Bot nach dem Abschuss einer Rakete steuerte.
  • Der OV-P Recon Drone sollte jetzt Abklingzeiten haben, wenn sie von einer EMP-Granate oder einem EMP-Burst zerstört wird.
Fahrzeuge
  • Erhöhung der Empfindlichkeit der freien Blickrichtung aus der Ich-Perspektive für Jets aufgrund des Spieler-Feedbacks, dass sie zu langsam war.
  • Die Pinguine haben die Herstellungsprozesse von Leichtluftfahrzeugen manipuliert, wodurch die MD540 Nightbird, Jets und Stealth Heli’s jetzt anfällig für Standardgeschosse sind.
  • Die Laser-gelenkte Granate auf Battlefield™ Portal-Panzern wird nicht mehr abgefeuert, bevor die Waffe gesperrt ist.
  • Panzer sollten nicht mehr in der Lage sein, sehr steile Winkel zu erklimmen.
  • Passagiere des UH-60 (BF3) werden in der dritten Person nicht mehr in entgegengesetzte Richtungen schauen, während sie schießen.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem die UAV-Tastenbelegung als “nicht belegt” angezeigt wurde.
  • Die Controller-Eingabe sollte nicht mehr für bereits ausgewählte Waffen angezeigt werden.
  • UAV – Laser-gelenkte Raketenabschüsse werden jetzt korrekt im XP-Protokoll angezeigt.

MD540 Nightbird

  • Minimalschaden für die Minigun wird von 10 auf 8 reduziert.
  • Der Minigun-Schadensabfall beginnt jetzt bei 100, statt bei 150.
  • Der Minigun-Schadensabfall endet jetzt bei 250, statt bei 300.
  • Entwicklerkommentar: Diese Änderungen wurden eingeführt, um sicherzustellen, dass die MD540 Nightbird in ihrem vorgesehenen Kampfbereich, der von nah bis mittel reicht, am effizientesten ist. Wir erwarten keine drastischen Leistungsänderungen mit diesen Änderungen, aber die Spieler können erwarten, dass sie bei Angriffen auf Ziele außerhalb des vorgesehenen Bereichs weniger effizient sind.

EMKV90-TOR

  • Der Schützensitz wird jetzt 20-mm-Schrotflinten, 40-mm-Granatwerfer und 7,62-mm-Miniguns als Ausrüstungsoptionen zur Auswahl haben.
  • Ein einzigartige Nahbereichs-Coaxialkanonenwaffe mit hoher Feuerrate steht jetzt den Fahrern des EMKV90-TOR zur Verfügung.
  • Beide Hauptwaffen des EMKV90-TOR werden jetzt eine erhöhte Turmgeschwindigkeit haben.
Waffen
  • Behoben: Ein Problem, das dazu führen konnte, dass Ghostmaker R10-Bolzen während des Fluges zu früh verschwinden.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem das Fadenkreuz während des Rückstoßes auf MP28 und MP443 manchmal noch aus der Mitte des Bildschirms driftete.
  • Panzerbrechende Geschosse auf Avancys hatten den falschen Kopftreffervervielfacher (2,1x), sie haben jetzt denselben wie andere LMG-Geschosse (2x).
  • Es wurden verschiedene kleinere UI-Verbesserungen am Sammelbildschirm für Waffen vorgenommen.
  • Verschiedene Korrekturen an Schuss-, Nachlade- und anderen waffenbezogenen Animationen.
  • Behoben: Fälle, in denen die Verwendung von Subsonic-Munition zusammen mit bestimmten Laufaufsätzen nicht zu einer korrekten Reduzierung des Mündungsblitzes führte.
  • Behoben: Verschiedene Fälle von falsch verwendeten Texturen in bestimmten Magazinen.
  • Behoben: Fälle von Klippings beim Verwenden des M11-Visiers und Abschießen des Masterkey-Anhangs an M5A3 oder AK-24.
  • Behoben: Fälle von Klippings beim Verwenden des Fusion Holo-Visiers auf dem PF51.
  • Behoben: Ein Problem bei der RM68, bei dem die Vor- und Nachteilsfelder auf dem Ausstattungsbildschirm des Standardlaufaufsatzes auf andere Laufaufsätze angewendet werden konnten, wenn sie an die Waffe angebracht waren.
  • Behoben: Die Position der Rauch-VFX bei Verwendung des PB Heavy Suppressors auf einem K30.
  • Behoben: Die ADS-Gehgeschwindigkeit auf dem RPT-31, die langsamer war als bei anderen LMGs.
  • Behoben: Das “Umschalten Visier” UI-Hinweis erscheint auf dem Bildschirm, wenn Visiere ohne diese Funktion verwendet werden.
  • Behoben: Ein Problem, das dazu führen konnte, dass die Streuung auf dem PP-29 niedriger war, während man sich bewegt, als wenn man stillstand.
  • Leichte Überarbeitung der AEK-971-Handhabung. Der Rückstoß setzt sich jetzt schneller zurück, hat verschiedene Multiplikatoren für die ersten Schüsse in einer Salve und ein verbessertes Verhalten der Rückstoßkamera.
  • Insgesamt wurde die Genauigkeit des GEW-46 um 5 % reduziert, was nur bei längeren Entfernungen spürbar sein sollte.
  • Die ACW-R-Schadenskurve wurde leicht angepasst und lautet jetzt wie folgt:
    • 0 – 15 Meter: 28 Schaden (Zuvor: 0-30 Meter: 28 Schaden)
    • 15 – 20 Meter: 26 Schaden
    • 20 – 70 Meter: 22 Schaden (Zuvor: 30-75 Meter: 22 Schaden)
    • 70+ Meter: 18 Schaden
  • Behoben: Fehlende Schalldämpfer-Symbole auf BSV-M und SWS-10.
  • Behoben: Fehlende Statistikfelder für Pro und Kontra beim Nachladen des M1911.
  • Behoben: Ein Problem, das dazu führte, dass der NVK-S22 mit einem blauen Farbton angezeigt wurde.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem Schalldämpfer nicht unterdrückten Mündungsblitz verwendet wurden, wenn Mündungsbremsen und Schalldämpfer verwendet wurden.
  • Behoben: Verschiedene Namen von Standard- und erweiterten Magazinen für Vault-Waffen.
  • Behoben: Mehrere Laser- und Taschenlampensymbole, die das Typsymbol bei Vault-Waffen vermissen ließen.
  • Behoben: Ein Problem mit dem Laser-Unterlauf-Symbol, das nicht aktualisiert wurde, wenn es eingesetzt wurde.
  • Behoben: Fehlende Attachmentbeschreibungen für MP443, MP412 Rex und M1911.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem das Magazin des Gewehr 43 als Stecklade bezeichnet wurde.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem die Magazingröße des Gewehr 43 als 10 statt 5 angezeigt wurde.
  • Behoben: Ein Problem, bei dem das MP443 einen Rückstoßeffekt erzeugte, der so aussah, als wären Schalldämpfer fehlausgerichtet.

Battlefield 2042 ist ab sofort im Handel und bei digitalen Anbietern auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC erhältlich. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen bestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin kaufen. Alternativ können PC Spieler Battlefield 2042, so wie viele weitere Spiele, über MMOGA mit unserem 3% Rabatt Code "BattlefieldInside" besonders günstig kaufen

17,47€
42,01€
10 new from 16,95€
8 used from 8,49€
as of 2. April 2024 21:15
Amazon.de
16,00€
50,41€
14 new from 16,00€
11 used from 13,03€
as of 2. April 2024 21:15
Amazon.de
13,58€
42,01€
13 new from 13,57€
8 used from 8,71€
as of 2. April 2024 21:15
Amazon.de
10,99€
13,97€
15 new from 8,95€
5 used from 5,96€
as of 2. April 2024 21:15
Amazon.de
94,90€
128,99€
9 new from 93,43€
5 used from 72,17€
as of 2. April 2024 21:15
Amazon.de
499,99€
2 new from 499,99€
1 used from 479,90€
as of 2. April 2024 21:15
Amazon.de
582,58€
22 new from 559,99€
32 used from 423,68€
as of 2. April 2024 21:15
Amazon.de
Aktualisiert am 2. April 2024 21:15

Startseite | Foren | Battlefield 2042: Update 6.1 mit Bugfixes, Optimierungen und Änderungen erschienen

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 2042: Update 6.1 mit Bugfixes, Optimierungen und Änderungen erschienen
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 0 Antwort-Themen
Ansicht von 0 Antwort-Themen