Battlefield 1

Battlefield 1 – Rent-A-Server: DICE gibt Vorschau auf die kommenden Features

Alexander „Striterax“ Hassoon, verantwortlicher für das Battlefield 1 Rent-a-Server Programm, hat endlich zu seinem Versprechen gestanden und die in Zukunft eventuell verfügbaren Funktionen für Serveradmins in Battlefield 1 genannt. Demnach werden Admins in Zukunft eventuell diverse neue Möglichkeiten haben, die natürlich eigentlich normal für einen Online-Shooter, wie Battlefield es ist, sind.

Außerdem will man dafür sogen, dass die aktuell aus dem Matchmaking entfernten privaten Server attraktiver für Spieler sind. Dafür will man den Serverbrowser bearbeiten und gemietete Server immer an oberster Stelle anzeigen. Ins Matchmaking werden diese wohl aber nicht mehr aufgenommen. Nun aber zu den geplanten Features.

Wir könnten an dieser Stelle natürlich ordentlich über die Passage im Text fluchen, die besagt, dass man keine Garantie dafür übernehmen will, dass es diese Funktionen auch wirklich geben wird und dass die genannten Features entweder in Planung oder bereits Entwicklung befinden, lassen es aber lieber, weil Weihnachten vor der Tür steht. Immerhin arbeitet man aber mit Hochdruck daran, die mietbaren Battlefield 1 Server zu verbessern. Das macht das Ganze doch direkt besser. #PureIronie

Nun aber zu den „geplanten“ Features, zu denen es keine genaue Zeitangabe gibt.

Geplante Battlefield 1 Rent a Server Features

Neue Features:
  • Admin Control Panel
    Es soll einen separates Menü im Spiel geben, in dem Funktionen, wie das Kicken, Bannen und das Verwalten der VIP List möglich sind.
  • Kick/Ban
    Mithilfe einer Liste der aktuell auf dem Server befindlichen Spielern soll das Kicken und Bannen ermöglicht werden. Ob man auch manuell Spieler hinzufügen kann, ist nicht bekannt.
  • Ban & VIP Lists
    Auf diesen Listen können Bans sowie VIP Spieler eingetragen werden. Ein Eintrag auf der VIP Liste eines Servers wird wie auch in vorherigen Battlefield Titeln den Beitritt beschleunigen und Spieler erhalten die höchste Priorität in der Warteschlange. Aggressive Join soll es wohl nicht geben. Für VIP Spieler wird also kein zufällig ausgewählter Spieler auf dem Server gekickt.
  • Password Protected Servers
    Die passwortgeschützten Server sollen wieder kommen. Ohne die ist weder der eSport denkbar, noch andere Events und Turniere. Wenn der Server passwortgeschützt wird, ist dieser wie in allen Battlefield Titeln zuvor natürlich „unranked“. Waffen, Gadgets und Co. sind natürlich alle freigeschaltet.
Neue Settiings:
  • Squad Leader Spawn Only
    Es wird eine Einstellung geben, die nur den Spawn beim jeweiligen Squadleader erlaubt.
  • Behemoth toggle
    Es wird eine Option geben, um den Behemoth auf einer Karte zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  • Whole Magazine Reload
    Es wird eine Möglichkeit geben, die einstellt, dass Spieler das gesamte Magazin nachladen müssen und nicht nur einzelne Patronen.

Natürlich hat man noch andere Ideen zu denen man noch nichts sagen kann und wird uns als Community auf dem Laufenden halten. Sobald es etwas neues gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

Startseite | Foren | Battlefield 1 – Rent-A-Server: DICE gibt Vorschau auf die kommenden Features

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  R3SiD3Nt3 vor 7 Monate.

3 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1 – Rent-A-Server: DICE gibt Vorschau auf die kommenden Features
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #73786 Antwort

    gasho

    bin ja mal gespannt ob und wann BF4 bzw. Hardline in das BF1 menu eingepflegt werden… der Nahtlose übergang von einem zum anderen spiel ist ja noch nicht möglich mit seinen freunden im team.

    frag mich sowiso wieso das Menu von BF1 so lange laden muss… mal ernzthaft, was soll das ? die sollen sich lieben diese aufwendigen menus vollgemüllt mit plugins um videos usw. zu implementieren und den anderen mist sparen und einfach ein SP und ein MP button mit serverbrowser machen… das läd schneller, jeder kommt schneller ins spiel und das spiel kann auch anders als mit langer wartezeit alternativ ALT+F4 beendet werden… <ALT+F4 ist weitaus sinnvoller als das spiel normal zu beenden wenn man aufhören will.

    so genug gejammert. Vom game her ist es ja richtig gut! aber das drum herum ist leider einfach noch murks

    #74034 Antwort

    Kritiker

    Das RSP in BF1 ist irgendwie so als würde die Bahn den ICE einstellen und nur noch mit alten Dampfloks fahren, gleichzeitig die Ticketpreise erhöhen aber dafür das Versprechen geben, dass irgendwann in der Zukunft die Lok komfortabler und schneller wird.
    Der Unterschied ist nur, dass bei der Bahn alle auf die Barrikaden springen würden und bei BF freut man sich noch über die „Neuigkeiten“ und schiebt fleißig die Kohle rüber. #verrückteWelt

    #74056 Antwort

    R3SiD3Nt3

    Frohe Weihnachten zusammen 🙂 .

    Na das ist doch mal ne News – ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus 😀 .

    Um den Hauptlacher zu zitieren:

    “Außerdem will man dafür sogen, dass die aktuell aus dem Matchmaking entfernten privaten Server attraktiver für Spieler sind. Dafür will man den Serverbrowser bearbeiten und gemietete Server immer an oberster Stelle anzeigen. Ins Matchmaking werden diese wohl aber nicht mehr aufgenommen.“

    Ich kann nicht mehr – das würde ja heißen / heißt doch defakto, daß man den eigens gemieteten Server im Serverbrowser nicht findet (weil er nicht in der Liste auftauchen kann) – welch Farce bzw. was für ein Schenkelklopfer.

    Zudem steht nichts genaues fest – alles ist Zukunftsmusik, das Statement ist defakto absolut vage und die Interessenten zwecks Servermiete dürften nochmals verschreckt sein, zumal via Matchmaking die privaten Server ausgeklammert werden *O_o .
    Meine Meinung bzgl. RSP für BF1 ist hinlänglich bekannt (das ganze Programm war nicht geplant) – doch diese News (Dank an maxx) setzt dem ganzen Rumgedönse bzgl. BF1-Server die Kaiserkrone auf.

    Abschließend ein kleines Schmankerl – auf Twitch hinkt BF1 in puncto Zuschauerzahl bereits The Division hinterher – und The Division war schon fast so gut wie tot (bzgl. TCTD Patch 1.3).

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Twitter Facebook