Twitter Google+

Battlefield 4: Neuster Client Patch nun veröffentlicht

bf4-clientupdate

Startseite | Foren | Battlefield 4 | BF4 News | Battlefield 4: Neuster Client Patch nun veröffentlicht

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  1221 vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #48168 Antwort

    Bot
    Keymaster

    Wir wollen euch darüber informieren, dass DICE vor kurzem den wie von uns angekündigten Patch für PC Spieler, der das Problem mit dem Flackern bei SLI/Crossfire Systemen beheben soll, veröffentlicht hat. Des Weiteren wurden mit dem PC Patch von heute auch drei der häufigsten Absturzursachen entfernt sowie weitere Fehler behoben. 

    Im Battlog hat das deutsche Community Team zum Feedback aufgerufen und möchte zentral euer Feedback zum aktuellen Patch sammeln.

    Changelog PC Clientpatch – 20. Dezmeber 2013

    Das Textur Flimmern bei SLI/Crossfire Systemen wurde entfernt
    3 der

    Artikel vollständig lesen...

    bf4-clientupdate
    #48169 Antwort

    1221

    Seit dem Patch ruckelt das Spiel auf Single GPU, auf mehreren Servern getestet. Danke für diesen tollen Patch………

    #48170 Antwort

    Der-Goslaros

    Wann lernt der PC User endlich mal, dass es überhaupt nicht möglich ist, ein High End Spiel für jede erdenkliche PC Konfiguration perfekt zu patchen??!?!?!!? Das kann nur bei der Konsole funktioneren, da nur da JEDER die GLEICHE hardwaretechnische Vorraussetzung hat.
    Min. 95% aller Ruckler, Abstürze usw liegen an euren eigenen PC´s, weil entweder jeder meint sich selbst einen PC zusammenstellen und einrichten zu können, oder irgendein Relikt nutzt.

    Auf jeden Fall macht es keinen Sinn sich über Updates und Patches aufzuregen. Das Problem liegt fast immer IM oder VOR Euren PC´s.

    #48171 Antwort

    qliqQLAQ
    Participant

    Völlig korrekt, Gosla. Endlich mal einer, der es versteht.

    #48172 Antwort

    herrwolfenstein

    sehr gut ! das ich hier zwei profis antreffe und so bescheid stossen ,herrlich ! fühle mich doch gleich viel besser aufgehoben xD

    #48173 Antwort

    1221

    Ihr Möchtegernprofis, das Spiel lief mit den sporadischen Rucklern, die immer mal auftreten, aber nach dem Patch, ruckelt es fast ausschließlich und ja, ich kenne mich aus und ja mein Rechner ist Eigenbau und ein 3570K@4,4GHz sowie eine GTX670OC reichen bei moderaten Einstellungen alles zu zocken was derzeit auf dem Markt ist. Übrigens, meine Clan Kollegen haben diese Ruckler ebenfalls nach dem Patch. Also Spielt euch hier nicht auf und macht einen auf dicke Hose……

    #48174 Antwort

    qliqQLAQ
    Participant

    Seid ihr beide nun fertig?
    Nicht jeder teilt die Probleme, die tag-täglich in den Foren gepostet werden.
    Nur ist der Unterschied zwischen uns und den Problemkindern, das wir nichts negatives zu posten haben – womit Leute, die „nur“ Probleme haben, natürlich nicht klarkommen und weiter abnerven..

    Gosla hat schon ganz recht – und ich schrieb derartiges schon mehrmals kurz nach dem Release von BF4.

    Wie dem auch sei..

    #48175 Antwort

    Wuhni

    Hurra, die vielen Abstürze und Probleme beim Laden einer neuen Map scheinen bei mir beseitigt zu sein! Auch kann ich keine vermehrten Ruckler feststellen. Zu den beiden klugen Leuten, die die Probleme auf PC-Konfigurationen schieben: Ich habe schon viele Shooter und so ziemlich alle Battlefields gespielt, aber so viele Abstürze und Netcode-Probleme wie in BF4 (vor dem aktuellen Patch) hatte ich noch nie (obwohl es immer schon die verschiedensten PC-Konfigurationen gab!). Wenn man um die 100 € für das Spiel und Premium gezahlt hat, darf man sich dann auch schon mal ärgern! Ich denke, dass einfach die Zeit bis zum Release nicht gereicht hat. Aber jetzt scheint es ja langsam fertig zu sein und (fast) alles ist gut 😉
    Frohe Weihnachten und ein Happy New Year!

    #48176 Antwort

    Norman

    Bin hier gerade durch Zufall auf diese Kommentare gestoßen. Habe ähnliche Probleme (Ruckler, FPS Drops und co) mit einer GTX 680. Und ja, dass hat sicherlich zu Teilen mit der Konfiguration zu tun. Und ja: Software Entwicklung ist nicht deterministisch.
    Nichtsdestotrotz: 1. Alles mal eben auf die Konfiguration schieben ist wohl etwas lächerlich. So viele unterschiedliche GPUs und APIs gibt es ja nicht. 2. Wenn der Code scheiße implementiert ist, dann nützt auch ein Rechenmonster nix. Und genau das ist hier das Problem. Die Implementierung wurde verhauen. Ob nun wegen Release Terminen oder nicht sei dahingestellt. Wetten: In 3 Monaten läuft das Game locker auf 120 FPS bei mir – OHNE eine geänderte Konfiguration an meinem Rechner – einfach nur wegen Patches und Code-Refactoring…

    So und nun: Schöne Weihnachten.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
Antwort auf: Battlefield 4: Neuster Client Patch nun veröffentlicht
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Gerade online

There are 378 users online - 0 registered, 378 guests.