Twitter Google+

Battlefield 4: Mit Fehlern durch die QA, um Call of Duty zu schlagen

bf4-news3

Startseite | Foren | Battlefield 4 | BF4 News | Battlefield 4: Mit Fehlern durch die QA, um Call of Duty zu schlagen

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  epicsensman vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #47866 Antwort

    Bot
    Keymaster

    Seit dem Release von Battlefield 4 kämpfen die Spieler mit einer Menge von Fehlern, sei es Serverabstürze, Clientabstürze, Freezes oder einem schlechten Netcode. DICE hat jedoch bereits bewiesen, dass sie hart daran arbeiten, um die Fehler in den Griff zu bekommen. Doch einem aktuellen Bericht zu Folge soll scheinbar der Publisher EA an dieser Situation schuld sein.

    Laut einem QA Tester bei DICE pushte EA das Spiel durch die Qualitätskontrolle und Testphase, um Call of Duty Ghosts auf dem Markt zu

    Artikel vollständig lesen...

    bf4-news3
    #47867 Antwort

    epicsensman

    Joa war ja klar/abzusehen und absolut nachvollziehbar, allerdings schade das die sich wegen solch einem „Konkurenten“ Druck machen und Qualitativ nachlassen müssen, EA halt. Aber ich bin guter Hoffnung das es sehr bald besser sein wird, das Spiel macht mir trotz der Fehler und Crashes einen riesen Spaß!

    #47868 Antwort

    Dagobert

    trotz der fehler macht es spass ,soso …das spiel ist unspielbar ! so schauts aus .

    #47869 Antwort

    qliqQLAQ
    Participant

    Nope. Gefühlte 50% aller Probleme des Games liegen am Client selbst. Die ganzen vollgemüllten Rechner, 70+ Tasks am laufen, OC Hardware – all das sind starke Indikatoren für Crashes und huge Framedrops.

    Das spielt läuft auf sauberen, optimierten System ziemlich flüssig. Sowohl auf meinem – als auch auf Low-End Rechner mit Nvidia Cards.

    Aber wem sag ich das; sogenannten „Gamern“ kann man ja nie was sagen, wenn es um ihr „ach so tolles“ System geht 😉

    #47870 Antwort

    chapzero

    aha. oc hardware ist also ein starker indikator für crashes und huge framedrops … soso 😀
    wenigstens stimmt deine kernaussage halbwegs.
    7 serverpatches haben immerhin auch was gebracht, daher scheint es ja sehr wohl auch an dice zu liegen. sonst wäre es ja von anfang an bei den meisten gut gelaufen.

    #47871 Antwort

    qliqQLAQ
    Participant

    Selbstverständlich is OC Hardware – damit meine ich selbst overclocked, nicht von Werk aus – ein Indikator für Instabilität.
    Natürlich merkt man keine Probleme bei Mid-End Grafik-Titeln. Ebenso muss das Produkt natürlich auf entsprechende Hardware optimiert sein.

    Damals im GameDev Studium hatten wir sehr oft das Problem mit falsch-programmierten Threading in unseren Spielen, das stabile, non-OC Hardware das falsch-programmierte besser handlen konnte als OC Hardware (von bsplw. privaten Laptops der Kommilitonen).

    Und im DirectX coding kannst du noch mehr falsch machen.. Worauf ich hinaus will ist: das es defenitiv bei gewissen Titlen ein Indikator sein kann – was bei BF4 definitiv der Fall ist.

    #47872 Antwort

    chapzero

    Danke für die ausführliche Antwort. Steckt also doch mehr hinter deiner Aussage als ich dachte.
    Bestes Indikatorspiel für OC-Systeme ist für mich immer noch Heroes of Newerth. Kenne kein anderes Spiel was so pingelig ist.

    Meine persönliche Erfahrung mit BF4 ist, dass es mit über 4Ghz wesentlich stabiler läuft als mit Standardtakt. Warum auch immer das so ist.

    #47873 Antwort

    Hansi

    Alles sowasvon lollig.spiele sind da damit wir spass haben und auch dafür bezahlen. Es geht leider nur ums geld. Echt schade.. Als ob ea verlust gemacht hätte wenn dice sich etwas mehr zeit gelassen hätte.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: Battlefield 4: Mit Fehlern durch die QA, um Call of Duty zu schlagen
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Gerade online

There are 575 users online - 0 registered, 575 guests.