Twitter Google+

Battlefield 4: Immer noch keine Mod-Tools

bf4-news4

Startseite | Foren | Battlefield 4 | BF4 News | Battlefield 4: Immer noch keine Mod-Tools

Dieses Thema enthält -3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MkaY vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #46647 Antwort

    Bot
    Keymaster

    Nachdem DICE verschiedene Wünsche der Fans in Battlefield 4 einfließen lassen hat, stellt Karl-Magnus Troedsson, General Manager bei DICE, schnell nochmal klar, dass es keine Mod-Tools geben wird.

    DICE würde zwar gerne Inhalte von Spielern, Fans und Moddern sehen und zulassen, wenn diese mit dem komplexen Aufbau der Frostbite Engine zurecht kämen und die Entwicklungsprogramme beherrschen, die man für die Frostbite Engine benötigt. Ein weiterer Grund, der gegen Mod-Tools spricht, ist die Sicherheit der Engine und die Qualitätssicherung.

    Artikel vollständig lesen...

    bf4-news4
    #46648 Antwort

    MkaY
    Participant

    DICE hat einfach keine Lust das Spieler eigen Maps entwickeln und ihr Map Packs nichtmehr kaufen.Könnte man umgehen indem man nur als Premium Mitglied Custom Maps spielen kann.

    Wer sagt das Mod und Map Tools einfach sind.
    Umso schwieriger umso weniger Maps werden entwickelt und umso besser sind die Maps.
    Ein ausschnitt aus dem Call of Duty 4 Map Tool zeigt das es schwierig ist,aber nix ist unmöglich für eine Community die eigene Maps haben will.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Battlefield 4: Immer noch keine Mod-Tools
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Gerade online

There are 275 users online - 0 registered, 275 guests.