Twitter Google+
Battlefield 5

Thema Virtual Reality – DICE sucht nun entsprechendes Fachpersonal

bf5_vr_teaser

Nach den Spekulationen zu einem Bild auf Twitter von Johan Andersson, Technical Director der Frostbite Engine, und weiteren Spekulationen eines Fans, der auf der Comic Con erfahren haben will, dass das nächste Battlefield eine Virtual Reality Unterstützung haben wird, folgt nun die offizielle Stellenausschreibung von DICE zu diesem zukunftsträchtigen Thema, welches eben so viele Kritiker als auch Fans auf den Plan ruft. Gesucht werden bei DICE nun also keine normalen Entwickler, sondern besonders talentiertes Personal, Technical Artists und Game Designer zur Umsetzung von Virtual Reality-Titel auf Basis der Frostbite Engine.

Was genau das nächste Battlefield von dieser Stellenausschreibung hat und was dies für zukünftige Spiele bedeutet, wissen wir natürlich nicht. Vermutlich ist ein Virtual Reality Team, was nun gesucht wird, tatsächlich auch zu spät am Platz, um wirklich eine verdammt gute VR Integration bzw. Funktionen mit ins Spiel zu bringen. Da man vermutlich aber seit Monaten mit diversen Virtual Reality Brillen und Geräten rumprobiert, könnte uns eventuell im kommenden Battlefield bereits eine sinnvolle Integration überraschen.

Wie eine vollständige Integration beispielsweise beim Fliegen eines Jets aussehen könnte, verrät euch das nachfolgende Bild.

Jet fliegen in Battlefield 5. So könnte eine wirkliche Virtual Reality Unterstützung aussehen. Wir machen dann schon mal Platz im Büro frei...
Jet fliegen in Battlefield 5. So könnte eine wirkliche Virtual Reality Unterstützung aussehen. Wir machen dann schon mal Platz im Büro …

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Zu den Server Informationen

Game Shopping Tipp

  • 300x250-civilisation6.jpg
  • Titanfall_300x250.jpg
  • 300x250-bf1ADWORDS-EN.jpg

Bewerte diesen Beitrag

Ø 5.0 von 5 basierend auf 1 Bewertungen