Battlefield 5

Fakeuser weckt Hoffnungen bei vielen Battlefield 5 Fans

Auf Grund vieler Gerüchte, Spekulationen und Behauptungen kann Battlefield 5 inzwischen alles sein – sogar Manuel Neuer 🙂 Fakt ist, dass Battlefield 5 ein militärisches Setting haben wird und gegen Ende des Jahres und noch vor dem Weihnachtsgeschäft erscheinen soll. Immer mehr Trittbrettfahrer kommen nun aber auf die Idee neben Youtube und Verkäufern, ordentlich für Spekulationsstoff zu sorgen und fangen an, Twitter Accounts der DICE Entwickler, ganz egal, ob eine Mitarbeit an Battlefield 5 bestätigt ist oder nicht, nachzubauen und Tweets zu versenden.

Jüngst wurde David Sirland, ehemaliger Battlefield 4 Multiplayer Producer, Opfer eines solchen Trittbrettfahrers. Laut dem Fakeprofil soll Battlefield 5 nämlich am 25. Oktober 2016 erscheinen und es soll ein Teaser auf der E3 am 12. July 2016 vorgestellt werden. David Sirland hat sich natürlich bereits zu diesem Fakeprofil geäußert und sagt ganz klar, dass es sich nicht um seinen Account handelt. Gebt also darauf acht wer etwas schreibt und was genau im Tweet zu lesen ist. Manche Informationen zu Releasedaten, Trailer-Ankündigungen oder aber einer Beta wird es frühestes ab Juni im Rahmen des EA Play Events geben, sprich im Zeitraum vom 12. – 14. Juni 2016.

 

1 Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Twitter Facebook