Twitter Google+
Battlefield 5

Battlefield 5: Erneuter Leak zu Setting, Map Namen, DLC Plänen, Fraktionen und mehr…

bf5_leak_teaser

Erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg? Zukunft? Modern Warfare oder Battlefield Bad Company? Die Gerüchte zu Battlefield 5 kennen kein Ende. Wie es nicht anders zu erwarten war, ist mit den Gerüchten und Leaks noch lange nicht Schluss und so verwundert es kaum, dass es seit heute einen weiteren Leak gibt, der vermeintliche echte Informationen zum kommenden Battlefield 5 preisgibt. Anders als bei anderen Spekulationen, die auf Grund einer E-Mail oder Insiderwissen basierten, gibt es ausnahmsweise auch mal wieder Bildmaterial, dass ein Keyart samt offiziellen Namen sowie auch ein Dokument zeigt, dass die groben Inhalte der insgesamt fünf Erweiterungspacks beinhaltet.

Nun aber ins Detail und angefangen mit dem Titel. Dieser soll laut dem Leak nämlich Battlefield 5 heißen. Das im Rahmen des Leaks veröffentlichte Keyart mit dem Subtitel „Eastern Warfare“ ist dabei bereits der erste Hinweise auf den ersten DLC. Sieht man sich das Dokument an, dass ebenfalls im Rahmen des Leaks veröffentlicht wurde, so fällt auf, dass der gesamte Leak ein weiterer Hinweis auf ein Zukunftsszenario ala Battlefield 2143 ist.

Die Rede ist von einem Pan-asiatischen Konflikt, dem Titanmodus und futuristischen Fahrzeugen. Insgesamt sind fünf angebliche DLCs mit den Namen Eastern Warfare, Fallen Dragon, Prototype Warfare, Titan Assault und Independence Day geplant.  Die Vielfalt der Erweiterungspacks lässt sich aber sehen. So sollt ihr euch von Ost- und West-Europa über den Pazifik bis hin zum amerikanischen Kontinent im Kampf befinden und dabei auf Seiten der USA, Europa, Russland und der PAC befinden können.

1 - zfKwyCL

Jedes der Erweiterungspacks beinhaltet natürlich, wie schon immer, vier Multiplayer Maps, von denen uns vier ganz besonders bekannt vorkommen. Siege of Shanghai 2016, Operation Locker 2016, Goldmud Railway 2016 und Zavod 311 2016. Da man bereits seit Battlefield 3 Multiplayer-Karten der Vorgänger nachbaut und mit entsprechenden Jahreszahlen versieht, spricht dies doch enorm für diesen Leak oder dafür, dass der Ersteller nicht ganz dumm ist und seinen Aprilscherz einfach etwas zu früh ausgepackt hat. crwJthQ

Letzten Endes greift der Leak dann nochmals das Thema „Präsentation“ auf und teasert an, dass wir Battlefield 5 im Rahmen des EA Play Events im Juni sehen werden. Zuletzt hat auch David Sirland, ehemaliger Battlefield 4 Multiplayer Producer, in einem Tweet eine Mini-Ankündigung gemacht und mehr oder weniger angeteasert, dass wir das nächste Battlefield auf dem Event sehen werden. Ehrlich gesagt kann man davon auch konkret ausgehen. Immerhin ist dies eines der wichtigsten Presse-Events, das gleichzeitig auf zwei Kontinenten stattfindet.

2 - CJhueLr

Ob der Leak nun tatsächlich legitim ist oder nicht, wissen wir nicht. Wie immer gilt, solange DICE nichts bekannt gegeben hat, ist auch nichts dran. Allerdings sieht man in all den Gerüchten eine steigende Tendenz auf ein Battlefield 5 mit Zukunfts-Szenario. Die Qualität des Materials ist allerdings echt schlecht und wir behaupten einfach mal, dass man bei Electronic Arts als auch bei DICE sicherlich Drucker einsetzt, die ein klares Bild drucken. Ein Urteil solltet ihr euch daher einmal selbst machen.

Schreibt uns eure Meinung zu den Leaks in die Kommentare!

Update: Vermutlich handelt es sich hier auch um eine Fake. Auf den High-Res Bildern zum Leak meinen wir zu erkennen, dass es sich beim ersten Bild um ein normales Battlefield 4 oder Battlefield 3 Artwork auf dem die Wischtechnik und Belichtung angewendet worden ist. Das zweite Bild welches auch im Leak zu sehen war errinert vom Hintergrund her stark an das Battlefield 4 Final Stand Artwork.

 

3 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

  • Aufweiha. Treff mich ein Blitz. Das sind ja mal Neuigkeiten. Ich würde mir das BF2142 Szenarion wieder wünschen. Können die bei DICE ja auch primar von Battlefront recyclen. Wozu sonst sollte man die schwierigen Walker Bewegungen sonst entwicklet haben 😀

  • 😀

    Nettes Leak – oder klarer formuliert –> klarer Fake.

    4 Maps aus BF4 als Remake via BF2016??? – mehr muss nicht erfragt werden *lach

    • Ist ja quasi nur der Versionsname bzw. das Veröffentlichungsjahr. Zu Battlefield 4 hatten die Maps auch eine Jahreszahl (2014). Und bestehende Maps nehmen und „neu“ machen klingt schon stark nach dem Refurbishment starken Team bei DICE in Schweden. Wirklich neu gemachte Maps hat nur DICE L.A. in den folgenden DLCs abgeliefert. Wie auch immer. Selbst wenn es ein Fake ist, ist der nächste Leak bereits da: https://www.battlefield-inside.de/2016/03/geleakter-ea-play-ablaufplan-bestaetigt-battlefield-in-der-zukunft/

      Und das ganze nachdem Spieler bei DICE waren vermutlich das nächste Battlefield gespielt haben. Fake hin oder her. Wenn nur etwas Wahrheit drin steckt, ist das Setting quasi gesetzt. Ich bin wirklich gespannt darauf wie es weiter geht.

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Zu den Server Informationen

Game Shopping Tipp

  • 300x250-bf1ADWORDS-EN.jpg
  • 300x250-civilisation6.jpg
  • Titanfall_300x250.jpg

Bewerte diesen Beitrag

Ø 4.1 von 5 basierend auf 20 Bewertungen