Twitter Google+

Menu

Die Top Gerüchte zu den kommenden Inhalten des Battlefield 4 CTE

Wochenlang herrscht Funkstille zum Thema Battlefield 4 und dem weiteren Support. Dass der Support weitergehen soll, ist klar, allerdings nicht das Wann und Wie. Inzwischen gibt es aber einige Gerüchte, von denen Eines absolut fantastisch wäre, aber wohl oder übel so nicht passieren wird. Das Gerücht besagt, dass es im Rahmen des Battlefield 4 Community Test Environments nämlich eine Battlefield 5 Alpha bzw. eine Alpha Version des kommenden Battlefield zu sehen geben wird und dies der Grund für die lange Stille sei. Ehrlich gesagt halten wir dies für sehr unwahrscheinlich, aber wer weiß. EA hat es in den letzten Monaten immer wieder geschafft uns zu überraschen.

Das wohl passendere Gerücht bezieht sich auf die kostenlosen Erweiterungspacks, Night Operations, Community Operations und Legacy Operations. Diese sollen nämlich Stück für Stück mit jedem der noch folgenden Patches erweitert werden. Los gehen könnte es mit den bereits sehr weit fortgeschrittenen Nachtmaps. Damals wurde nämlich nicht nur an Zavod 311 das Licht ausgeknipst, sondern auch auf Siege of Shanghai und Goldmud Railway. Im Rahmen einer CTE Halloween Aktion sogar noch auf der DLC Map Perlenmarkt. Für das Erweiterungspack Night Operations würde es daher drei weit entwickelte Prototypen geben, die bereits die ersten Playtests hinter sich hätten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit auf weitere Legacy Maps, sprich Maps aus vergangenen Battlefield Titeln.

Was auch immer passieren wird. Wir halten euch natürlich auf dem laufenden.

 

1 Comment

  1. 😉

    Nichts Genaues weiß man nicht – und genau das ist das Problem (übergreifend gemeint).

    News zu BF: Hardline oder gar SW: Battlefront reißen immer weniger User aus dem Sessel, EA hüllt sich in absolutes Stillschweigen was BF4-CTE und den BF4-Nachfolger angeht, die Gerüchteküche kocht und im Endeffekt weiß Niemand genau was nun eigentlich Phase ist.

    Hinzu kommt, das durch die aktuell herrschende Newsflaute es nicht gerade einfach ist gute News via BF zu verfassen.
    Dieses momentane Dilemma betrifft alle Websites die sich mit Games befassen.

    BF4-CTE:
    ========
    Das die Nachtmaps für BF4 kommen werden (schon seit längerer Zeit bekannt) ist nun nichts aufregend Neues.

    Selbstverständlich wäre es ein Oberhammer wenn man in der BF4-CTE eine **BF5 Pre-Alpha** als BF4-Premium-Member antesten dürfte um so wertvollstes Feedback zu liefern.

    Im Endeffekt dreht sich aber (ja ich weiß – leider) mal wieder alles um das liebe Geld.
    Denn Support kostet ordentlich Knete – ich persönlich möchte nicht wissen wie teuer die BF4-CTE bisher war.

    Persönliche Meinung zur Gerüchteküche:
    =================================
    Angebliche Email-Leaks, Youtuber die mit fragwürdigen Videos mehr Klicks ergattern wollen, das Pushing von angeblichen Namen des neuen Battlefields (BF2143, BF: Armageddon, BF1944 usw. – ich muss schon lachen) …… – man kann es drehen oder wenden wie man selbst möchte – wenn EA nichts preisgibt, dann ist das eben so.

    Die GDC (Games Developer Conference) beginnt in Los Angeles am 14.03.2016 – die 3 Wochen bis dahin halten wir auch noch aus 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bleibe auf dem laufenden mit dem Battlefield NewsletterAbonniere jetzt unseren wöchentlichen Battlefield Newsletter und erhalte immer Sonntags die letzten Neuigkeiten zu Battlefield 4, Battlefield Hardline, zum Battlefield eSport und zum für 2016 geplanten Battlefield 5.