Twitter Google+
Battlefield 4

Gesamtgröße von Dragon Valley vs. Noshahr Canals

dragon valley

Bildermacher Berdu hat ein interessantes Bild erstellt. Das Bild zeigt die gesamte Map Dragon Valley aus der Vogelperspektive und die Größe der gesamten im Vergleich zu dem Bereich, in dem aktuell im Community Test Environment fleißig der Team Deathmatch Modus getestet wird. Was auf dem Bild nochmal richtig klar wird, ist die wirkliche Hammergröße der Map. Zu Fuß laufen will man da vom Hafen bis zum Flugplatz nicht wirklich. Hält sich DICE auch an die Fahrzeuganzahl und die klassischen Postionen der Flaggen im Conquest Modus, wird es vermutlich aber trotzdem das ein oder andere mal passieren, dass weite Wege in Kauf genommen werden müssen. Früher hat es einfach besser geklappt mit dem Mitnehmen in Fahrzeugen.

CRk_nnnWsAAj-xZ
Dragon Valley vs. Noshahr Canals – Der rot markierte Bereich stellt die Größe von Noshahr Canals (TDM) dar.

 

2 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Nun – für mich als Battlefield-Fan der zweiten Stunde (BF2 Juni 2005) ist die Größe von Dragon Valley noch bestens in Erinnerung.

    Allerdings ist das von **Berdu** erstelle Foto ein Hammerschlag – der TDM-Bereich ist knapp größer als das Gebiet um den Tempel 😀 .

    Hier das Original-Layout von Dragon Valley in BF2 (incl. Spawnpoints und Vehicles) –>
    http://www.teambh.net/files/attach/images/4264/673640/dragonvalley8vu.gif

    Es ist schon erstaunlich (wie ich finde), das das gute alte (und wohl beste BF aller Zeiten) immer noch einen Punkt setzt – um nicht zu sagen das I-Tüpfelchen 😉

    • Ich geb dir 100%ig Recht, auch ich habe Dragon Valley gemocht, gerade wegen der Abwechslung auf der Map. Auch über ein Strike at Karkand (im Original, nicht die Bf3-Version) fänd ich echt gut, diese Map wurde mehr als gern gespielt und ich weiß nicht warum die Entwickler die beliebteste Bf2-Map weggelassen haben. Bleibt noch zu hoffen, dass die Entwickler wenigstens hier an Neuerungen sparen und die Map weitestgehend so lassen wie sie war, denn sie war so echt klasse!