Twitter Google+
Battlefield Hardline

Battlefield Hardline: Die zwei ausstehenden DLCs werden sich verspäten

BF-Hardline-Key-Art-teaser

Für Battlefield Hardline sind bereits zwei DLC erschienen. Zum einen ist Criminal Activity gegen Sommerbeginn erschienen und vor wenigen Wochen die zweite Erweiterung Robbery. Geplant sind noch zwei weitere DLCs bzw. Erweiterungspacks, von denen zumindest eine noch dieses Jahr erscheinen sollte.

Heimlich, still und leise haben sich die Termine für die noch ausstehenden Erweiterungspacks “Getaway“, in dem sich alles um atemberaubende Highspeed-Verfolgungsjagden drehen soll und die Erweiterung “Betrayal“, in dem es um die Überführung von Verrätern geht, um ein paar Wochen verschoben worden. Getaway erscheint nun nicht mehr, wie zuvor angekündigt, im Herbst 2015, sondern gegen Anfang 2016 und Betrayal nicht, wie ursprünglich geplant Anfang 2016, sondern erst im Frühling 2016.

Eine Begründung dazu gibt es nicht. Vermutlich ist dies aber dem Umstand geschuldet, dass das Battlefield Hardline Entwicklungsteam nach dem Release etwas geschrumpft ist und ähnlich wie bei Battlefield 4 nun nur noch von einem Production Team weiterentwickelt wird.

 

3 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

  • Ooooch – die Hardline-DLC’s verspäten sich auf 2016 *grins .

    BF: Hardline ist ein Verkaufs- und Serverflop.
    Nicht genügend Spielerzahlen (immer weiter schrumpfend), die Serveranbieter haben bzgl. Hardline ins … gegriffen (0,45€ per Slot drei Monate nach Release) und das Beste kommt zum Schluss:

    Clankollege meinerseits hat ca. 20 Hardliner (also BF: Hardline) in der Freundesliste (FL) – keiner von denen spielt das Game.
    Letztens wurde ein Hardliner (bei uns im TS) leicht auf die Schippe genommen – da alleine spielen schiete ist (jammer jammer) konnten wir uns ein leichtes Gestichel partout nicht verkneifen – die Person wurde etwas gereizter und sagte schlussendlich –> ja mit wem soll ich denn Hardline spielen – ich finde keinen in meiner FL *lach.

    Nun gut – ob die kommenden Hardline-DLC’s den traurigen Rest der PC-Spieler (2000-3000) begeistern können lasse ich mal offen *fettgrins.

  • mal abgesehen von ein paar problemen mit waffenbalance ist hardline für leute die inflastiges gameplay bevorzugen das bessere spiel. bin eigentlich froh, dass es nur so wenig spieler gibt. das teamplay mit randoms ist deutlich besser und so fettgrins expertenkinder wie meinen vorredner lassen sich zum glück auf den servern nicht blicken ^^

  • Ich bin auch mehr der Infanterie Spieler. Auch wenn ich die Argumente “Steht Battlefield drauf – Steckt aber kein Battlefield drin”. Allerdings ist es ein guter Infanterie der Call of Duty meiner Meinung nach den Platz streitig machen kann.