Twitter Google+
Battlefield 4 Battlefield Hardline

Kein DirectX 12 für Battlefield 4 und Battlefield Hardline

bf4_dx12

Mit der Veröffentlichung von Windows 10 kam auch DirectX 12 und der eventuelle Support für Battlefield 4 und Battlefield Hardline auf den Tisch. Während man sich damals noch relativ offen zu diesem Thema bei DICE gab, ist das Thema DirectX 12 wohl nun abgetan. Via Twitter heißt es, dass man nicht genügend “Manpower” für einen solchen Support habe. Sicherlich wird auch das Finanzielle eine Rolle spielen.

Für neue Spiele, wie etwa Battlefield 5, will man die neue und ressourcenschonende Version aber natürlich verwenden. Für Battlefield 3 hat man die Integration von DirectX 12 übrigens direkt im Vorfeld ausgeschlossen.

3 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Jupp – das war klar.

    BF4 ist mittlerweile fast (bis auf wenige Tage) 2 Jahre auf dem Markt – das keine DX12-Implementierung kommen würde ist seit ca. 4 Monaten bekannt.

    Bzgl. BF-X (BF5) muss es kommen, da noch mehr Zerstörung, Effekte, Lichterspielchen und somit eine noch höhere CPU-Belastung via DX11 (wegen der max. Anzahl an Draw-Calls) nicht vertretbar wäre.

    Kurze Info (bzgl. Draw Calls):
    =======================

    Draw-Calls sind die pro Sekunde maximal aufrufbaren Zeichen / Befehle.
    Via DX 11 / 11.1 –> Spitzenwert 10.000 (absolut kurzzeitiger Maximalwert (Peak!!).

    Via Mantle / DX12 –> Spitzenwert 90.000 (Peak) – dauerhaft 85.000 .

    Richtig – es geht um die bessere Verwaltung des Overheads – also um eine gehörige CPU-Entlastung 🙂

    Denn –> nicht jeder User hat eine Monster-CPU wie bleistiftsweise i7-4790K / 6700K / 5820K .

  • Das war schon klar – ich müsste jetzt den Reddit-Link heraussuchen.

    Immer dann, wenn DICE sich vage ausdrückt, ist etwas unwahrscheinlich.
    So oder ähnlich hab’ ich das noch in Erinnerung –> DX12 support possible but not very likely (also möglich aber nicht sehr wahrscheinlich).

    Aber mal was Anderes –> aktueller Catalyst 15.9 BETA hat ein Speicherleck:
    Klick –> http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Catalyst-15.9-Beta-Memory-Leak.aspx