Twitter Google+
Battlefield Hardline

Battlefield Hardline Tuning: Bessere Performance durch Tweaks und besser Spielen und sehen

hard-aufgekleart-teaser-4

Battlefield Hardline nutzt ebenso wie Battlefield 4 die Frostbite 3 Engine und viele Tricks, die bereits aus Battlefield 4 bekannt sind, können auch auf Battlefield Hardline angewendet werden. Der Umstand, dass die Frostbite 3 Engine extrem viel Appetit auf eure Hardware hat und sich gerne vier bis fünf GigaByte Arbeitsspeicher, sofern dieser verfügbar ist, einnimmt, ist daher wohl einigen bereits bekannt. Solltet ihr Performanceprobleme habe, oder die letzten FPS rauskitzeln wollen, solltet ihr unseren nachfolgenden Guide auf jedenfall folgen.

Battlefield Hardline – Der Weg zur besseren Performance und wie ihr besser spielen könnt

Damit ihr mit Battlefield Hardline gleich zum Start mit genügend FPS starten könnt, solltet ihr direkt nachdem ihr das Spiel gestartet habt in die Grafikeinstellungen wechseln. Dort gibt es dann eine Menge Einstellungen. Zunächst solltet ihr die Bewegegungsverzerrung als auch die Waffenschärfentiefe deaktivieren bzw. auf 0 setzten. Somit läuft das Spiel ruhiger und ist angenehmer zu spielen. Zusätzlich seht ihr durch den Wegfall einiger Effekte auch einfach mehr. Des Weiteren solltet ihr in den individuellen Grafikeinstellungen das “Verzögerte Anti-Aliasing”, “Post Anti-Aliasing” und die “Umgebungssicht” deaktivieren. Diese Einstellungen sorgen für reichlich FPS mehr auf eurem FPS-Zähler.

Sobald ihr damit fertig seid eure Grafikeinstellungen anzupassen, geht es erstmal aus dem Spiel heraus und in euren Battlefield Hardline Ordner, welchen ihr im Origin Games Ordner findet. Hier legt ihr eine Datei mit dem Namen “User.cfg” an und tragt die unten folgenden Werte ein bzw. nehmt auch die Anpassung der GameTime.Maxvariablefps vor. Unsere User.cfg könnt ihr euch übrigens hier herrunterladen. Vergesst am Ende nicht den Schreibschutz für diese Datei zu aktivieren. Ansonsten wird die User.cfg eventuell ungewollt vom Spiel überschrieben.

Settings für die User.cfg: 

GameTime.Maxvariablefps 120 100-120fps bei einem 60Hz Monitor!! 146fps-144 Hz Monitor!
PerfOverlay.DrawFps 1
PostProcess.DofMethod 0
PostProcess.DynamicAOMethod 0
PostProcess.DynamicAOEnable 0
Render.VSyncFlashTestEnable 0
WorldRender.TransparencyShadowmapsEnable 0
WorldRender.SpotLightShadowmapEnable 0
WorldRender.SpotLightShadowmapResolution 1
WorldRender.LightTileCsPathEnable 0
WorldRender.PlanarReflectionEnable 0
RenderDevice.Dx11Enable 0
RenderDevice.Dx11Dot1Enable 0
RenderDevice.Dx11Dot1RuntimeEnable 0
RenderDevice.DxDiagDriverDectectionEnabl­­­e 0
RenderDevice.VSyncEnable 0
RenderDevice.RenderAheadLimit 0
RenderDevice.TripleBufferingEnable 0
RenderDevice.StereoSeparationScale 0
RenderDevice.StereoConvergenceScale 0
RenderDevice.StereoSoldierZoomConvergenc­­­eScale 0

 

Sobald ihr das gemacht habt, könnt ihr euer Spiel wieder starten und auf dem Schalchtfeld richtig durchstarten. Für alle, die zu lesefaul sind, gibt es nachfolgend auch nochmal das Ganze passend im Videoformat.

Bitte beachtet, dass ihr immer genügend Arbeitsspeicher frei haben solltet. Sollte euer Gaming PC nur wenig Arbeitsspeicher haben, so schließt alle unnötigen Anwendungen, wie den Browser, Messenger, Steam oder ähnliches, was ihr zum Spielen nicht benötigt.

6 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Hey Battlefield-inside danke für die Config aber man kann keine 100-120 fps auf einen 60hrz monitor haben 😀 nur so als info da gehen maximal 60 fps die anderen 40-60 dps kann man sich nicht ausn Finger saugen 😉

  • Moin, Moin Xerenox hier;)
    Also klar ist es Theoretisch schwachsinn…doch das Spiel Battliefield Hardline hat seine Hauseigenes Probleme!!!
    Spielst du auf einen 60Hz Monitor mit nur (60fps oder Vsync an), so kommt einen das Gameplay sehr sehr träge und langsam vor.
    Dies gibt sich jedoch wenn du eine höhere Framerate benutzt, dies sorgt für ein wahrnsinnig flüssiges Verhalten und Aiming!!!
    Doch woher nehmen wenn nicht stehlen???
    Theoretisch kann das Auge nur 25 Bilder die sec verarbeiten, also wieso überhaupt 60hz?!
    Doch um es etwas zu verkürzen ließ dir einfach mal folgende Erklärung durch und teste es doch gegebenfalls mal mit 60Fps in der Config…du wirst es selber spüren;)

    Link hier: http://goo.gl/D7WLo9

    LG euer Xerenox

    • Das mit den 25 Bilder die Sekunde wird einfach IMMER missverstanden.

      Also: ab 24/25 FramesPerSec -> Flüssiges Bild, Kinoformat zB

      Mehr Bilder -> Flüssigere Wahrnehmung 😀

    • Hi russle,

      das Video wurde in der Beta gedreht. Da gab es die Einstellung noch. In Battlefield Hardline ist die Funktion weg. In Battlefield 4 wird Sie auch bald verschwinden. DICE / Visceral Games will damit erreichen, dass alle die gleiche Spielerfahrung haben.