Twitter Google+

Menu
overwatch728x90jpg

Battlefield 4: Weihnachts Easter Eggs im Community Test Environment

Das Community Test Environment ist bekannt für seine Änderungen und seine Easter Eggs, die von DICE jeweils zur passenden Jahreszeit eingebunden werden. Da wundert es uns nicht, dass DICE sich zur Weihnachtszeit nicht nur ein Easter Egg einfallen lassen hat, sondern das ganze Spiel in eine Art Weihnachts Shooter verwandelt hat. So gibt es Weihnachtsbäume, ulkige Weihnachtsmodells der Soldaten, Rentier-Schneemobile mit dem obligatorischen Glockenläuten, und explosive Überraschungspakete.

Bei einem solch tollen Easter Egg, welches sich DICE LA einfallen lassen hat, stellt sich auch immer die Frage, warum solche Inhalte nicht auch im Hauptspiel verfügbar sind. Die Antwort auf diese Frage ist Geld. Natürlich hat Origin „keine“ Kosten für die Bereitstellung solcher Inhalte, aber Battlefield 4 ist ein Multiplattform Titel und jeder Patch,der durch die Zertifizierung von Sony und Microsoft geschickt wird, kostet viel Geld.

Wie das Ganze in Bewegung aussieht, zeigt euch das nachfolgende Video:

1 Comment

  1. Echt witzig habe nur kein Premium und kann nicht teilnehmen. Brauch aber auch kein Premium. Ich spiele die Woche über nur ganz selten. Wenn ich dann mal spiele will ich Punkte machen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bleibe auf dem laufenden mit dem Battlefield NewsletterAbonniere jetzt unseren wöchentlichen Battlefield Newsletter und erhalte immer Sonntags die letzten Neuigkeiten zu Battlefield 4, Battlefield Hardline, zum Battlefield eSport und zum für 2016 geplanten Battlefield 5.