Twitter Google+
Battlefield 4

Battlefield 4 Phantomprojekt: Passwort für Phantom-Adept geknackt

bf4-phantomprojekt-teaser

Es hat eine ganze Weile gedauert bis die Battlefield 4 Community die Hinweise gefunden hat und das neue Passwort für die dirtte Phase 3 des Battlefield 4 Phantomprojekts knacken konnten. Mit der dirtten Phase des Phantomprojekts erhalten alle Spieler drei neue und überaus spezielle Phantom Tarnungen. Wie immer müssen zuvor aber erst die Ziele des Auftrags erfüllt werden.

Dieses mal müssen 200 Kills mit dem LMG, 50 Kill mit Sprengstoff (-.- wir freuen uns unheimlich auf die Suicide-Attacken -.-) und 25 Roadkills erzielt werden,  um die Belohnungen zu erhalten.

Das Phantom-Protokoll kurz erklärt:

Kurz und Knackig erklärt ist das Phantom Programm eine Möglichkeit weitere Aufträge in Battlefield 4 freizuschalten. Da die Aufträge aber ein Passwort benötigen, muss dieses zunächst einmal gefunden werden. Hinweise darauf sind im gesamten Spiel versteckt. Es ist also sehr mühselig jeden Stein und jeden Stock in Battlefield 4 umzudrehen und nach Hinweisen und geheimen Zeichen zu suchen. Zusätzlich zu der schwierigen Suche, können die Aufträge nur freigeschaltet werden, wenn man ein Battlefield 4 Premium Mitglied (aktuell nur 29,99€) ist.

So schaltet ihr die Phantom Aufträge für Battlefield 4 frei:

– Der erste Schritt ist immer gleich. Öffne dein Battlelog und wechsel auf den Menüpunkt “Bestenlisten”
– Scrolle nun bis zum unteren Bildschirmrand
– In der linken Ecke befindet sich nun etwas versteckt, das Phantom-Programm Symbol
– Klicke auf das Symbol und gib in der nun offenen Konsole das Passwort für den entsprechenden Phantom-Auftrag ein.
– Wichtig! Solltest du bisher den Auftrag “Phantom-Anwärter” und “Phantom-Schüler” nicht freigeschaltet haben, so muss dies zunächst erfolgen. Andernfalls erhaltet ihr einen Fehler.
– Für Phantom-Adept gibt es gleich zwei Passwörter, die nacheinander eingegeben werden müssen.
– Die Passwörter findet ihr weiter unten.

Battlefield 4 Phantomprojekt: Die Passwörter 

(Klicke auf das Bild um das Passwort abzulesen)

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neusten Auftrag des neuen Phantomauftrags. Solltet ihr Fragen haben, so stellt diese einfach in unseren Kommentaren.

 

30 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *