1 1. Juni 2012

Close Quarters und Armored Kill auf der E3 spielbar

Bislang war es über die Inhalte zu Battlefield 3 während der Electronic Entertainment Expo, kurz E3, in Los Angeles recht ruhig. Klar war, dass während der EA Pressekonferenz Battlefield Premium erstmals vorgestellt und noch am selben Tag veröffentlicht wird. Doch damit nicht genug. DICE veröffentlichte heute auf dem offiziellen Battlefield Blog, dass Besucher auf der E3 die ersten weltweit sein werden, die Battlefield 3 Close Quarters und Armored Kill anspielen können. Hoffen lässt diese Ankündigung auch für die Gamescom 2012, welche im August in Deutschland stattfindet. Denn dort könnte man eventuell zusätzlich zu Armored Kill auch das neu angekündigte Battlefield 3 DLC Aftermath anspielen, welches im Winter 2012 erscheinen soll.

Für all die, die nicht zur E3 nach Los Angeles können, werden wir sämtliche Bilder, Schnappschüsse sowie Videos, die während der E3 gemacht, werden bei uns vorstellen. Die E3 findet vom vom 5. bis zum 7. Juni  2012 statt.

One Response to "Close Quarters und Armored Kill auf der E3 spielbar"

  1. Antworten

    britneyspanties

    2. Juni 2012 von 13:32

    ich bin der meinung das man die DLCs am besten mischen sollte!
    2 kleine Maps aus Closed Quarters und 2 aus Armored Kill… dann hat jeder was davon… dann bringt man einmal Closed Kill und danach Armored Quarters ;-)

    Top Kommentar. Daumen hoch 5 Daumen runter 1

Hinterlasse deinen Kommentar und nenne uns deine Meinung

Battlefield-Inside.de | Kontakt | Verlinke uns | Jobs | Impressum